Freiburg Arbeiter stürzt aus drei Metern und verletzt sich schwer

Ein Arbeiter ist auf einer Baustelle in Freiburg von einer Leiter in drei Metern Höhe gestürzt und auf zwei aus dem Boden ragende Betonstahlstäbe gefallen. Arbeitskollegen zogen den Schwerverletzten am Dienstagnachmittag aus dem Gefahrenbereich, wie die Feuerwehr mitteilte. Der Mann wurde demnach in eine Rettungswanne gelegt und mit einem Baukran aus dem zweiten Obergeschoss geholt. Ein Rettungswagen brachte ihn ins Krankenhaus. Die Ursache des Unglücks war zunächst nicht bekannt.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen