Giengen Sechsjähriger Junge von Auto erfasst und getötet

Ein sechs Jahre alter Junge ist in Giengen an der Brenz (Kreis Heidenheim) von einem Auto erfasst und getötet worden. Er wollte am Donnerstag hinter einem stehenden Auto eine Straße überqueren, wie die Polizei mitteilte. Eine 42 Jahre alte Autofahrerin sah dies zu spät. Sie konnte den Angaben zufolge nicht mehr rechtzeitig bremsen, das Auto fuhr gegen den Jungen. Dieser starb am Unfallort. Die Autofahrerin erlitt einen Schock; Notfallseelsorger kümmerten sich an der Unfallstelle um sie. Um die Unfallursache genau zu rekonstruieren, hat die Staatsanwaltschaft ein Gutachten bei einem Unfallexperten in Auftrag gegeben.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen