Leonberg Pferdemarkt in Leonberg erreicht mit Festumzug Höhepunkt

Der Pferdemarkt in Leonberg (Landkreis Böblingen) erreicht heute mit dem traditionellen Festumzug seinen Höhepunkt. Mehr als 100 Pferde ziehen nach Angaben der Stadt mit Kapellen und Festwagen durch die Straßen der Stadt.

Auf dem Marktplatz in der Altstadt stehen von 9.00 Uhr an Klein- und Großpferde sowie Kaltblüter zum Verkauf. Der Leonberger Pferdemarkt ist einer der wenigen Märkte im Südwesten, auf dem noch echter Pferdehandel betrieben wird. Pferdezüchter und Privatleute bieten ihre Tiere an, wie ein Sprecher der Stadt sagte. Freizeitpferde machten den Großteil des Angebotes aus. «Der Verkauf wird immer noch traditionell mit Handschlag besiegelt.»

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen