Karlsruhe EnBW treibt Aufbau von Schnellladestationen voran

Innerhalb eines Jahres hat der Energieversorger EnBW nach eigenen Angaben Schnellladestationen für Elektroautos an mehr als 100 Standorten aufgebaut. Die meisten Lademöglichkeiten befänden sich an Autobahnen, teilte das Unternehmen am Freitag in Karlsruhe mit.

Bis Ende 2020 wolle EnBW an 1000 Standorten in Deutschland mindestens 2000 Ladepunkte mit hoher Leistung betreiben. Im kommenden Jahr sollen an mehr als 200 Standorten Ladestationen entstehen, auch an Landstraßen, in Gemeinden und Städten, kündigte der Leiter Ladeinfrastruktur E-Mobilität bei der EnBW, Amadeus Regerbis, an. Bei 50 Kilowatt Ladeleistung kann ein Auto nach Angaben des Unternehmens innerhalb von 20 Minuten Strom für 100 Kilometer Fahrtstrecke tanken.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen