Mannheim Auto schleudert in Straßenbahnhaltestelle

Bei einem Verkehrsunfall in Mannheim ist eine Passantin von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, hatte eine 24 Jahre alte Autofahrerin zuvor die Vorfahrt eines anderen Fahrers missachtet. Durch den Zusammenstoß wurde ihr Wagen in eine Straßenbahnhaltestelle geschleudert, wo die Fußgängerin gerade auf die Bahn wartete. Die 26-Jährige wurde ins Krankenhaus gebracht. Die Unfallverursacherin wurde leicht verletzt.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen