Künzelsau 27-Jähriger nach Messerangriff festgenommen

Bei einem Messerangriff in einer Asylunterkunft in Künzelsau (Hohenlohekreis) ist ein 30-Jähriger schwer verletzt worden. Er ist nach einer Notoperation außer Lebensgefahr. Der 27-jährige mutmaßliche Angreifer wurde festgenommen. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Freitag mitteilten, wird gegen ihn wegen eines versuchten Tötungsdeliktes ermittelt. Er sollte dem Haftrichter vorgeführt werden. Warum es zu dem Angriff am Donnerstagabend kam, wurde zunächst nicht bekannt. Beide Männer wohnen in der Unterkunft.

© dpa-infocom, dpa:210611-99-954655/2

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen