Schwäbisch Hall 22 Verletzte bei Brand in einer Werkhalle

Bei einem Maschinenbrand in einer Werkhalle in Schwäbisch Hall sind am Mittwoch 22 Menschen leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, hatten die Mitarbeiter der Firma zunächst versucht, das Feuer selbst zu löschen. Dabei erlitten sie leichte Rauchgasvergiftungen.

Feuerwehr und Rettungsdienst waren mit knapp 100 Einsatzkräften vor Ort. Die Brandursache war zunächst unklar. Die Schadenshöhe wird auf etwa 300 000 Euro geschätzt.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen