Malterdingen Auto-Einbrecher stiehlt Badehose am Baggersee
«Pack die Badehose ein» dürfte sich ein Dieb an einem Baggersee beim Einbruch in einen Kleinbus in Anlehnung an den legendären Schlager gedacht haben. Nach Polizeiangaben von Montag schlug der Einbrecher am Wochenende die Scheibe des geparkten Wagens in Malterdingen (Kreis Emmendingen) ein. Die etwas dürftige, aber vielleicht auch passende Beute: eine Badehose.
Der Schriftzug "Polizei" an einem Polizeirevier.
Böttingen Ermittlungen nach Flugunfall mit zwei Toten
Nach dem Flugunfall mit zwei Toten beim Flugplatz Klippeneck im Landkreis Tuttlingen haben die Ermittler ihre Arbeit aufgenommen. Wie ein Sprecher der Polizei am Montag sagte, ist die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung hinzugezogen worden, um die nach wie vor unklare Unfallursache zu klären. Die beiden abgestürzten Flugzeuge seien geborgen und sichergestellt worden. Der Betrieb auf dem Flugplatz gehe wieder weiter.
Stuttgart Haser: Klimaschutz nicht komplett mit Landesgeld bezahlen
Die milliardenschwere Umstellung im Kampf gegen den Klimawandel muss aus Sicht des CDU-Umweltexperten Raimund Haser nicht komplett aus dem Landeshaushalt bezahlt werden. «Die Wirtschaft hat ein hohes Interesse am Investieren, am Ausbau erneuerbarer Energien und der Anwendung neuer Technologien», sagte er dem «Badischen Tagblatt» und den «Badischen Neuesten Nachrichten» (Montag). «Es muss keineswegs alles mit Landesgeld finanziert werden.»
Stuttgart Hagel: Fragen von Oper, Maut, Atomkraft stellen sich nun neu
Zu Beginn der Neuauflage von Grün-Schwarz war die Stimmung recht rosig zwischen den Koalitionspartner. Gut ein Jahr später kommt es immer häufiger zu Reibereien zwischen Grünen und CDU. In Krisenzeiten müssten Pläne eben hinterfragt werden, findet die CDU-Fraktion.
Manuel Hagel, CDU-Fraktionsvorsitzender im Landtag von Baden-Württemberg, spricht.
München Große Bühne und Tränen: Kim Bui geht in Turn-Rente
Nachdem die Nationalhymne der letzten Siegerehrung bei den Turn-Europameisterschaften in München verklungen war, bekam Kim Bui in der Olympiahalle noch einmal ganz allein die große Bühne. Auf dem Leinwandzylinder unter der Hallendecke wurde am Sonntagabend zur Musik ihrer Bodenübung ein Video mit Höhepunkten ihrer Karriere eingespielt, ihre Teamkolleginnen und Bundestrainer Gerben Wiersma wünschten ihr darin alles Gute für die Zukunft. Mit 33 Jahren verabschiedete sich die Stuttgarterin in die Turn-Rente und genoss mit der Deutschland-Fahne über den Schultern auf der anschließenden Ehrenrunde die Ovationen der Zuschauer.
Die deutsche Turnerin Kim Bui verabschiedet sich emotional in die Turn-Rente.
Neuweiler Radfahrer nach Unfall nahe Neuweiler in Lebensgefahr
Zeugen haben nahe Neuweiler (Landkreis Calw) einen bewusstlosen Radfahrer auf einem geteerten Feldweg gefunden. Der 53-Jährige schwebte nach einem Unfall am Sonntag in Lebensgefahr, wie die Polizei in Pforzheim mitteilte. Er habe vermutlich eine Bodenwelle über einer Baumwurzel übersehen und sei mit seinem Rennrad gestürzt. Der Mann erlitt schwere Kopfverletzungen. Er wurde per Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.
Blaulicht auf einem Polizeifahrzeug.
Konstanz Angler holt scharfe Handgranate aus Bodensee
Einen ebenso überraschenden wie gefährlichen Fang hat ein Angler in Konstanz gemacht: Er fischte laut Polizei am Sonntagmorgen von seinem Kanu aus eine scharfe Weltkriegs-Handgranate aus dem Bodensee. Sie hing demnach unversehens an seiner magnetischen Angel. Nach Angaben des örtlichen Polizeipräsidiums informierte der Angler umgehend über Notruf die Beamten. Daraufhin habe sich die Wasserschutzpolizei auf den Weg zum Fundort oberhalb der Alten Rheinbrücke gemacht und ihn bis zum Eintreffen des Kampfmittelbeseitigungsdienstes gesperrt. Dieser habe schließlich den Sprengkörper französischer Herkunft fachgerecht entsorgt.
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.
Nürtingen/Reutlingen Brand in Haus: Vier Verletzte und 250.000 Euro Schaden
Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Nürtingen (Landkreis Esslingen) sind vier Menschen teilweise schwer verletzt wurden. Laut Polizei gelang es der Feuerwehr, die Flammen am Sonntagnachmittag auf die Erdgeschosswohnung des Acht-Parteien-Gebäudes zu begrenzen. Dessen 35 Jahre alter Bewohner erlitt den Angaben zufolge schwere Verletzungen und wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Eine 80 Jahre alte Nachbarin verletzte sich leicht, zwei weitere Bewohnerinnen wurden durch nach oben ziehenden Rauch ebenfalls leicht verletzt. Alle drei kamen zur Behandlung in Kliniken. Der Sachschaden soll rund 250.000 Euro betragen.
Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr fährt zu einem Einsatz.
Schwanau Badische Gemeinde Schwanau hat neuen Bürgermeister
Zum zweiten Mal innerhalb kurzer Zeit sind Menschen im badischen Schwanau aufgerufen gewesen, an die Wahlurnen zu kommen. Bei der vergangenen Wahl gewann ein Kandidat, der sich schon aus dem Rennen genommen hatte.
Freiburg/Hamburg Schüler läuft mehr als 1100 Kilometer für guten Zweck
Denis Holub (16), Schüler aus Südbaden, ist für einen guten Zweck 1100 Kilometer von Freiburg nach Hamburg gelaufen. Am Sonntagabend erreichte der Spendenläufer nach 16 Tagen die Elbphilharmonie in der Hansestadt. Holub hatte am 30. Juli in Freiburg seinen Spendenlauf für arme Kinder begonnen. Seine Familie unterstützte ihn als Begleittross. Mutter Ana-Luiza und seine Brüder fuhren mit dem Auto und mit dem Rad von Etappe zu Etappe. Sie transportierten Nahrungsmittel und Ausrüstung.
Denis Holub steht am Ende seiner ersten Etappe in Berghaupten.
Stuttgart Gericht überprüft Haft von «Querdenken»-Gründer Ballweg
Seit Ende Juni sitzt der Initiator der «Querdenken»-Bewegung, Michael Ballweg, wegen des Verdachts des Betrugs und der Geldwäsche in Haft. Das wollen seine Anwälte ändern.
Eine Figur der blinden Justitia.
Meppen 2:6: Heftige erste Saisonniederlage für Waldhof Mannheim
Fußball-Drittligist SV Waldhof Mannheim hat seine erste Saisonniederlage kassiert - und eine heftige obendrein. Das Team von Trainer Christian Neidhart unterlag beim SV Meppen am Sonntag mit 2:6 (1:3). Dominik Martinovic hatte die Gäste in der ersten Minute sogar in Führung gebracht, die Meppener drehten die Partie durch drei Tore von Samuel Abifade (23., 38. und 61. Minute) und einen Treffer von Ole Käuper (45.+4) aber. Nach Mannheims Tor zum 2:4 durch Baris Enkicier (84.) waren zudem noch Sascha Risch (90.+2) und Christoph Hemlein (90.+3) für die Gastgeber erfolgreich.
Ein Fußballspieler spielt den Ball.
Dettingen unter Teck Unbekannte stehlen Reisebus
Unbekannte haben in Dettingen unter Teck (Kreis Esslingen) einen 150.000 Euro werten Reisebus gestohlen. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, entwendeten die Diebe den Bus in der Nacht zum Samstag aus einer Fahrzeughalle. Die Beamten suchen nun nach Zeugen.
Distelhausen Mann liefert sich Verfolgungsfahrt mit Polizei und flüchtet
Ein Mann hat sich im Main-Tauber-Kreis eine Verfolgungsfahrt mit der Polizei geliefert. Wie die Beamten am Sonntag mitteilten, gelang es dem etwa 40-Jährigen, zu entkommen. Den Angaben zufolge war zunächst einer Streife am Samstagnachmittag auf der Autobahn 81 ein Wagen mit abgelaufenem Kennzeichen aufgefallen. Zudem raste der Fahrer. Die Beamten hielten ihn daraufhin an und stiegen aus - in dem Moment brauste der Verdächtige davon.
Wangen 200 Liter Milch in Bach im Allgäu ausgelaufen
Etwa 200 Liter Milch sind in einen Bach in Wangen im Allgäu (Kreis Ravensburg) geflossen. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, sollen Mitarbeiter einer Käserei am Freitagnachmittag Milch von einem Laster umgefüllt haben, wobei Milch überlief, in einen Regenwasserschacht geriet und weiter in den Bach floss. Feuerwehrleute saugten einen Teil der Milch ab und spülten den Bach mit mehreren Zehntausend Litern Wasser nach. Ob es zu einer schädigenden Gewässerverunreinigung kam, war noch unklar.
Leutkirch Betrunkener fährt Auto mit platten Reifen weiter
Ein Mann ist in Leutkirch im Allgäu (Kreis Ravensburg) betrunken weiter auf platten Reifen Auto gefahren. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, setzte sich der 39-Jährige am Samstagabend hinter das Steuer seines Wagens, als ihm der Alkohol ausging. Auf dem Weg zum Supermarkt fuhr er gegen einen Bordstein, wobei zwei Reifen aufrissen. Ungeachtet dessen setzte er die Fahrt fort. Eine Streife hielt den Wagen schließlich an. Ein Atemalkoholtest ergab den Angaben zufolge einen Wert von mehr als drei Promille. Nach einer Blutprobe musste der Mann seinen Führerschein abgeben.
«Polizei» steht auf der Uniform eines Polizisten.
Rheinfelden Fußballrasen bei Lörrach in Flammen
Ein Rasen auf einem Fußballplatz in Rheinfelden (Kreis Lörrach) ist in Brand geraten. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, brachen die Flammen bereits am Samstagnachmittag auf der Fläche von etwa 400 Quadratmetern aus. Ersten Erkenntnissen zufolge soll ein offenes Feuer in einer Feuerschale ursächlich für den Brand sein. Feuerwehrleute fanden Papier und Essensreste in der Schale. Funken sollen den Rasen entzündet haben. Die Feuerwehr löschte.
Ein Mitglied der Feuerwehr spritzt aus einem Schlauch mit Wasser.
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 weiter
Browserpush
ka-news
Es gibt neue Nachrichten auf ka-news.de
Jetzt Startseite neu laden
Abbrechen