Berlin So viel taugt der Seat Alhambra nach längerer Laufzeit
Wer ein geräumiges Auto sucht, kommt meist um einen Van nicht herum. Da gibt es Modelle wie den Ford Galaxy, den Sharan von VW oder eben den Alhambra von Seat. Was kann der Spanier als Gebrauchtwagen?
Blumige Aussichten? Wer sich einen gebrauchten Seat Alhambra kaufen will, sollte auf ein paar Stellen besonders achten.
Berlin Pauschal radeln: Unterwegs mit einem Abo-E-Bike
Warum kaufen, wenn man auch leihen kann? Der Markt an Abos für E-Bikes wächst. Die Modelle sind robust - aber auch uniformierte Einheitsräder mit wenig Optionen bei der Ausstattung. Wirklich?
Die elektrische Zusatzpower steuert ein Mittelmotor bei.
Berlin- Die wichtigsten Autoneuheiten für 2022
So langsam ist die Mobilitätswende auch beim Letzten angekommen. Der Elektro-Boom geht 2022 weiter. Und der Trend zum SUV ist ungebrochen. Zudem: Neues für die Spaßfraktion und Konservative.
Immer mehr SUVs kommen wie der luxuriöse Genesis GV60 als E-Auto auf den Markt.
Suzhou Elektroauto-Marke Nio aus China kommt 2022 nach Deutschland
Die chinesische Elektroauto-Marke Nio will ihre Modelle im Jahr 2022 nach Deutschland bringen. Darunter ist auch eine Neuentwicklung. Welche Nio-Fahrzeuge sollen künftig in Mitteleuropa zu sehen sein?
Import aus Fernost: Der Nio ET5 soll im neuen Jahr auch nach Deutschland kommen.
Los Angeles Mercedes bringt EQS als AMG-Modell
Mercedes schickt sein elektrisches Flaggschiff zum Training. Denn als erstes Akku-Auto aus Stuttgart bekommt der EQS jetzt das Sportabzeichen von AMG und geht als 53er an den Start.
Stärkerer elektrischer Rückenwind: Den EQS bringt Mercedes nun auch in einer noch potenteren AMG-Version.
Paris Aus der Stadt an den Strand: Citroën Ami als Buggy Concept
Als Buggy Concept wird Citroëns elektrischer Stadtflitzer Ami zum Strandläufer. Die Umbauten dafür sind minimal, aber wirkungsvoll. Doch wird es die Studie auch in die Serienproduktion schaffen?
Im Winter helfen manchmal nur Gedanken an Strand und Meer: Ob Citroën das kleine Buggy Concept des Modells Ami auch tatsächlich auf die ...
Losheim am See/Berlin Frage des Alters: Vom Umgang mit der Handbremse bei Kälte
Nicht anziehen, sonst friert sie fest! Dieser Ratschlag für den Umgang mit der Feststellbremse im Winter gilt für neuere Autos nicht mehr - für ältere aber schon.
Finger weg oder lieber doch anziehen? Die Handbremse nicht zu aktivieren, gilt als Winter-Tipp allerdings nur noch für ältere Fahrzeuge.
Karlsruhe Diesel-Kläger gestärkt: Haftung von Audi aber weiter unklar
Beim Dieselskandal denken die meisten zuerst an VW. Aber auch die Tochter Audi hat bei ihren Motoren mit den Abgaswerten getrickst. Ob Autokäufer auf Schadenersatz hoffen können, bleibt vorerst offen - auch weil den obersten Richtern ein Fall kurzfristig abhanden kommt.
Diesel-Käufern, die ihr Auto über einen Darlehensvertrag mit Rückgabeoption finanziert haben, kann trotzdem Schadenersatz zustehen.
Wolfsburg/Berlin Ladenetz-Ausbau: VW will E-Hürden senken
Um alltagstauglich zu sein, muss ein Elektroauto aus Sicht vieler Verbraucher schnell, unkompliziert und in der Nähe aufzuladen sein. Der größte Hersteller in Europa stellt neue Pläne vor, die noch bestehende Probleme angehen sollen.
VW hat neue Ladetechniken und -dienste ins Programm genommen und will den Ausbau des Ladenetzes stärker voranbringen.
Berlin Gebrauchtwagen-Check: Der BMW X5 (2013 bis 2018)
Sie mögen SUVs, gerne auch ein klein wenig sportiver? Allzu große Summen aber wollen Sie dann doch nicht investieren? Dann könnte ein Gebrauchtmodell eine Alternative sein, zum Beispiel der BMW X5.
Mittelmaß oder Maß der Dinge in der Mittelklasse? Was müssen Käufer über den gebrauchten BMW X5 wissen?
München Große Preisunterschiede bei Benzin in den Bundesländern
Dass sich Tageszeit und Wochentag auf den Benzinpreis auswirken können, ist vielen bekannt. Doch offenbar spielt es auch eine Rolle, in welchem Bundesland man tankt. Das zeigt eine aktuelle Erhebung des ADAC.
Ein Preisvergleich des ADAC ergab: In Bremen ist Superbenzin der Sorte E10 derzeit fast neun Cent teurer als in Hamburg.
Berlin Spaciger Look, fossiler Antrieb: Der Hyundai Staria im Test
Der VW Bulli mag der Traum aller Familien sein. Aber Firmenchefs sollten sich mal den Hyundai Staria anschauen. Denn außen futuristisch und innen extrem komfortabel, fühlt es sich darin fast an wie in einem Privatjet. Zumindest, wenn man von der Geschwindigkeit absieht.
Mit seinem spacigen Design gibt sich der Hyundai Staria wie ein Fahrzeug von morgen.
Berlin Deutsche Städte denken über Seilbahnen im ÖPNV nach
Als erste deutsche Stadt bindet Berlin eine Seilbahn komplett in den öffentlichen Nahverkehr ein. In vielen Städten gibt es solche Überlegungen. Denn am Boden ist es eng geworden.
Die Seilbahn in Berlin-Marzahn soll nun in den ÖPNV integriert werden. Viele deutsche Städte denken über Seilbahnen als Ergänzung zum ...
Köln Großes Design für kleines Geld: Günstige Autoklassiker
Werden Autos Ikonen genannt, ist es meistens zu spät: Schnäppchen sind sie dann nicht mehr. Doch wer Schönheit will, muss nicht automatisch finanziell leiden. Sieben erschwingliche Geheimtipps.
Guck mal, wer da fährt: Der Ur-Twingo von Renault betört viele mit seinen Scheinwerfern im Kulleraugen-Design.
München Fünfte Generation: Kia Sportage startet Ende Januar
Kia bringt den Sportage groß heraus. Denn wenn das kompakte SUV im Januar in die fünfte Generation geht, legt es in der Länge noch einmal deutlich zu - und ist trotzdem kürzer als im Rest der Welt.
Kompakter Koreaner: Die südkoreanische Marke Kia fährt bald mit der fünften Generation des Sportage vor.
Berlin Staatliche Förderung von E-Autos wird verlängert
Wer ein E-Auto kauft erhält noch bis Ende nächsten Jahres eine erhöhte Förderung. Ab 2023 erst müssen Käufer aber nachweisen, dass ihr Neuwagen tatsächlich einen positiven Klimaschutzeffekt hat.
Die deutlich erhöhte staatliche Förderung von Elektroautos wurde bis Ende 2022 verlängert.
Berlin Auto warmlaufen lassen kann teuer werden
Motor an und erstmal Eiskratzen? Ist umweltschädlich und leert das Portemonnaie. Auch bei unzureichender Sicht durch die Autoscheiben drohen Geldbußen.
Bevor Sie losfahren, sollten Sie die Scheiben freimachen. Das ist Pflicht.
Browserpush
ka-news
Es gibt neue Nachrichten auf ka-news.de
Jetzt Startseite neu laden
Abbrechen