Tag der Offenen Tür 2018

Sa, 06.01.2018 11:00, ZKM | Zentrum für Kunst und Medien, Staatliche Hochschule für Gestaltung Karlsruhe (HfG) Eintritt frei

Am Dreikönigstag 2018 laden wir Sie herzlich zu unserem Tag der Offenen Tür ein. Mit einem vielfältigen kostenfreien Programm für Groß und Klein möchten wir diesen Tag gemeinsam mit Ihnen feiern – besuchen Sie unsere Ausstellungen und erleben Sie Konzerte, Workshops, Führungen und vieles mehr.

Programm

Führungen

Anmeldung und Treffpunkt: Führungsstand, ZKM_Foyer

11:00–17.30 Uhr

 

Führungen, Aktionsführungen und Kinderführungen
durchgehend in den ZKM Ausstellungen

 

12:00–12:45 Uhr

Führung in englischer Sprache
»Open Codes. Leben in digitalen Welten«

 
14:00–14:45 Uhr 

Führung in französischer Sprache 
»Open Codes. Leben in digitalen Welten« 

 

13:00–14:30 Uhr

»Kreatives Schreiben« Aktionsführung
durch die Ausstellung »Resonanzen. 40 Jahre Kunststiftung Baden-Württemberg«

 

13:45–15:15 Uhr

»Stille Post« Aktionsführung
durch die Ausstellung »Hybrid Layers«

 

15:00–16:00 Uhr

Instawalk (bringen Sie Ihr Smartphone mit!) durch die Ausstellung »FEMINISTISCHE AVANTGARDE der 1970er-Jahre«

 

16:45–17:45 Uhr

Instawalk (bringen Sie Ihr Smartphone mit!) durch die Ausstellung »Hybrid Layers«

 

 

Workshops

11:00–17.30 Uhr

Museumsrallye für Groß und Klein

ZKM_Foyer

11:00–18 Uhr

 

Posterverschenken am ZKM_TATÜ

ZKM_Foyer, Zugang zur HFG, EG

11:00–18:00 Uhr

»be a maker – Hologramme zum Selbermachen«
Workshop

ZKM_BÄM, LH9/ 1.OG

 

11:00–18:00 Uhr 

Entropia & FabLab@OpenCodes 
Hacken, Löten, Leuchten, und die Welt erobern mit Entropia!

ZKM_Open_Codes, Open_Hub, LH8, EG

11:00–18:00 Uhr

»Hit the hidden!«
QR-Codes und Bücherwald - Mitmachaktion der ZKM | Bibliothek

ZKM Bibliothek, 1.OG

11:00–18:00 Uhr

»jump ‘n‘ run«
Gamesworkshop

ZKM_max.Raum, LH1/ 2.OG

11:15–12:00 Uhr

»Code & Paint« – programmiere dein eigenes Robot-Kunstwerk mit Calliope Mini

Anmeldung und Treffpunkt: 
Führungsstand, ZKM_Foyer, Führungsstand

12:30–15:00 Uhr

»Code & Paint« – programmiere dein eigenes Robot-Kunstwerk mit Calliope Mini

Anmeldung und Treffpunkt
ZKM_Foyer, LH7, Führungsstand

13:30–15.30 Uhr

»MicroOrchestra: Elektroakustische Laptop-Performances mit PureData«
Workshop mit Dan Wilcox

ZKM_Kubus, 1.OG

14:30–15:15 Uhr

»Code & Paint« – programmiere dein eigenes Robot-Kunstwerk mit Calliope Mini

Anmeldung und Treffpunkt: 
Führungsstand, ZKM_Foyer

15:45–16:30 Uhr

»Code & Paint« – programmiere dein eigenes Robot-Kunstwerk mit Calliope Mini

Anmeldung und Treffpunkt: Führungsstand, ZKM_Foyer

17:00–17:45 Uhr 

»Code & Paint« – programmiere dein eigenes Robot-Kunstwerk mit Calliope Mini

Anmeldung und Treffpunkt: 
Führungsstand, ZKM_Foyer

 

Präsentationen

11:00–13:00 Uhr

Listening Session: »Produced@IMA«

ZKM_Kubus, 1.OG

11:30–12:15 Uhr

»Als Programmieren noch ein Frauenberuf war …«
Vortrag von Stephanie Fezer

ZKM_Medialounge / ZKM_Vortragssaal

12:00–ca. 13:00 Uhr 

 

»Mundstücke v2«
Performance von Barbis Ruder 

ZKM_LH1+2, Resonanzen, 2.OG

13:30–15.30 Uhr

»MicroOrchestra: Elektroakustische Laptop-Performances mit PureData«
Workshop mit Dan Wilcox

ZKM_Kubus, 1.OG

14:30–ca.15:30 Uhr

»PANICROOM«
von Angie Taylor 
Electronic - Art - Recovery - Konzert

ZKM_LH1+2, Resonanzen, 2.OG

16:00–17:00 Uhr

Klangdomkonzert mit Werken von Barry Truax & Mario Verandi, Klangregie: Götz Dipper 

ZKM_Kubus, 1.OG

16:30– ca.17:30 Uhr

»White Lions« – Konzert
von Kasia Kadlubowska

ZKM_LH1+2, Resonanzen, 2.OG

17:30–18:00 Uhr

»Next City Sounds«: Karlsruhe Sound Environment & Live-Performance von Yannick Hofmann, Marco Kempf, Elizabeth Pich & Dan Wilcox

ZKM_Kubus, 1.OG

17:00 Uhr

»Alles in der Cloud? Chancen und Risiken der Digitalisierung«
Podiumsdiskussion des ZKM und Roncalli Forums
Moderiert von Tobias Licht und Philipp Ziegler

ZKM_Medientheater, LH6, EG

Organisation / Institution
ZKM | Karlsruhe

 

Mehr zum Thema
ZKM - Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe: Auf über 15.000 m2-Ausstellungsfläche können BesucherInnen im ZKM | Karlsruhe überraschende Video-, Musik- und Lichtinstallationen, computergestützte, interaktive und immersive Environments ebenso wie ganz neue Ausstellungsformate erkunden. Mit anspruchsvollen Thesen- und Themenausstellungen vermittelt das ZKM seit 1989 der Öffentlichkeit aktuelle, gesellschaftlich relevante Entwicklungen aus einer internationalen, künstlerischen Perspektive.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen