Giga-Hertz-Preis 2017

Do, 23.11.2017 – So, 26.11.2017, ZKM_Medientheater, ZKM_Foyer, ZKM_Kubus Eintritt frei

Vom 23. bis 26. November 2017 findet das diesjährige Giga-Hertz-Preis-Festival im ZKM | Karlsruhe statt. Der vom ZKM und dem SWR Experimentalstudio getragene Preis für Elektronische Musik wird bereits seit 2007 vergeben. Für den Festakt werden einmal mehr namhafte VertreterInnen aus der internationalen Musik- und Kunstlandschaft, sowie die KünstlerInnen und KomponistInnen erwartet, die in diesem Jahr ausgezeichnet werden.

An zwei Konzertabenden am 23. und 24. November werden neben den Preisträgerwerken der diesjährigen GewinnerInnen auch die Ergebnisse der Produktionspreise aus dem letzten Jahr zu hören und zu sehen sein. Die feierliche Verleihung findet dann am Abend des 25. Novembers in Anwesenheit aller PreisträgerInnen statt. Das Wochenende des 25. und 26. Novembers wird in diesem Jahr ganz im Zeichen des Hauptpreisträgers/der Hauptpreisträgerin stehen, dessen/deren Lebenswerk in Form von Vorträgen, Gesprächen und einer Lesung präsentiert wird.

Der Giga-Hertz-Preis ist dem weltberühmten Physiker Heinrich Hertz (1857–1894) gewidmet. Er lehrte Ende des 19. Jahrhunderts an der Karlsruher Technischen Universität (heute Karlsruher Institut für Technologie) und entdeckte dort die elektromagnetischen Wellen. Zielsetzung des Preises ist es, die Elektronische Musik zu fördern und Impulse durch neue klangliche und kompositorische Möglichkeiten zu geben.

Organisation / Institution
ZKM | Karlsruhe
Mehr zum Thema
ZKM - Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe: Auf über 15.000 m2-Ausstellungsfläche können BesucherInnen im ZKM | Karlsruhe überraschende Video-, Musik- und Lichtinstallationen, computergestützte, interaktive und immersive Environments ebenso wie ganz neue Ausstellungsformate erkunden. Mit anspruchsvollen Thesen- und Themenausstellungen vermittelt das ZKM seit 1989 der Öffentlichkeit aktuelle, gesellschaftlich relevante Entwicklungen aus einer internationalen, künstlerischen Perspektive.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen