Ötigheim Theatersommer 2020 auf Deutschlands größter Freilichtbühne - Bühnenjubiläum für Schillers "Wilhelm Tell" in Ötigheim

In Ötigheim sprengt Theater alle herkömmlichen Dimensionen: Bis zu 100.000 Besucher pilgern seit 1906 alljährlich in den mittelbadischen Ort, um vom 4.000 Sitzplätze umfassenden, überdachten Zuschauerraum aus, die einzigartigen Aufführungen auf Deutschlands größter Freilichtbühne zu genießen. Bis zu 600 Amateurdarsteller bevölkern dabei die riesige Bühne. Im Zentrum der Spielzeit 2020, die am 20. Juni beginnt, steht Friedrich Schillers "Wilhelm Tell". Das Schauspiel feiert in Ötigheim 110-jähriges Bühnenjubiläum, Frank Strobel führt Regie. Außerdem auf dem Spielplan: Das Familienmusical "Der Zauberer von Oz", sowie die "Festlichen Konzerte". Hinzu kommen populäre Gastspiele auf Top-Niveau: Peter Kraus, The Bootleg Beatles, Gregor Meyle, Beatrice Egli, Glasperlenspiel, Annett Louisan, sowie Marshall & Alexander mit ihren Abschiedskonzerten

1910 wurde Schillers "Wilhelm Tell" erstmals auf Deutschlands größter Freilichtbühne gezeigt. Hunderttausende Besucher haben den "Tell" seither in Ötigheim erlebt. Die Volksschauspiele feiern "110 Jahre Wilhelm Tell in Ötigheim“ 2020 mit einer opulenten Neuinszenierung: großes Ensemble, Chöre, Ballett, Reiterei und Almabtrieb. Ein Schauspiel vom Zusammenhalt der Gesellschaft, von Freiheitsliebe, Leidenschaft und Mut – im viel gerühmten Ötigheimer Breitwandformat! Die Premiere findet am 20. Juni statt.

110 Jahre Wilhelm Tell in Ötigheim
110 Jahre Wilhelm Tell in Ötigheim | Bild: Volksschauspiele Ötigheim


Um die kleine Dorothy und ihre Freunde – eine Vogelscheuche, die sich Verstand wünscht, einen Blechmann, der so gerne ein Herz hätte, und einen verängstigten Löwen, der mutig und stark sein möchte – geht es im Familienmusical "Der Zauberer von Oz" (Regie: Torsten Krug). Bei den Volksschauspielen ist das Stück von L. Frank Baum mit der berühmten Musik aus dem gleichnamigen Film ab dem 11. Juli in vier Aufführungen zu erleben. Mit Chor, Ballett und großem Ensemble. Für alle Menschen ab 6 Jahren.

Der Zauberer von Oz
Der Zauberer von Oz | Bild: Volksschauspiele Ötigheim

Die Festlichen Konzerte bieten ihren Besuchern am 31. Juli und 1. August eine Kombination aus Filmmusik und Opernklassikern.

Das Programm unter dem Titel "Oper trifft Hollywood" mit dem Orchester, den Chören und den Tanzgruppen der Volksschauspiele unter der musikalischen Leitung von Markus Bieringer spannt den Bogen von Ausschnitten aus Rossinis "Barbier von Sevilla", Verdis "Nabucco", inklusive des berühmten Gefangenenchores, über Georges Bizets "Carmen" bis hin zu John Williams "Star Wars Suite", Hans Zimmers Soundtrack zu "Fluch der Karibik" und "My Heart Will Go On". Großes Feuerwerk inklusive!

Ergänzt wird der Theatersommer durch verschiedene Gastspiele: Die Stimme des deutschsprachigen Chansons Annett Louisan (14. August) wird 2020 ebenso in Ötigheim gastieren wie Rock 'n' Roll-Legende Peter Kraus (15. August), eine Tribute-Show mit den Bootleg Beatles (16. August), das Elektropop-Duo Glasperlenspiel (18. August), Singer-Songwriter Gregor Meyle (19. August) und Schlagerqueen Beatrice Egli.

 

Kartenverkauf

Karten telefonisch bestellen:  07222  96 87 90

alle Spielpläne

Mitmachen

Videos

Gutscheine verschenken

 

Bild: VOLKSSCHAUSPIELE ÖTIGHEIM

 

Mehr zum Thema
Volksschauspiele Ötigheim - Partnerangebot:
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.