Karlsruhe Nein zu Stereotypen: Die brasilianische Zukunft Céu beim "Zeltival"

Seit drei Jahren überflügelt die 29-jährige Céu aus São Paulo international sämtliche Superstars ihres Landes. Und dies mit einer Musik, die Zuckerhut-Stereotypen kräftig durcheinanderwirbelt, mit einem Mix aus Samba-Poesie, Trip-Hop und Electronica. Am Donnerstag, 22. Juli, ist sie zu Gast beim "Zeltival" - präsentiert von ka-news.

Diese junge Frau zeigt, wohin es mit dem Brasil-Pop zwischen souligem Retro und erotischem Futurismus im 21. Jahrhundert gehen kann. Auf ihrem zweiten Album "Vagarosa" bietet sie einen wunderbar süffigen Soundtrack, in dem sich Science-Fiction der 70er und Dschungelflair, Dub, Surf-Rock, Samba und Chanson-Feeling verzahnen.

Im Auge des Geschehens residiert Céus bezaubernde Stimme, als tropische Vokalkosmonautin in Szene gesetzt, fruchtig zu Chören gestapelt oder mit mysteriösen Soul-Anwandlungen durch die Strophen führend, die von Liebeslyrik in allen Schattierungen erfüllt sind.

Das Konzert beginnt um 20.30 Uhr. Tickets für den brasilianischen Abend gibt's im ka-news-Ticketshop.

www.zeltival.de
www.myspace.com/ceumusic
www.ceumusic.com

Mehr zum Thema
Zeltival Karlsruhe:
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.