Die Auszeichnungen sind mit 20.000 Euro für den Panorama e.V. und 7.500 Euro für den renommierten Jazzclub verbunden. "Ich freue mich über die großartige Auszeichnung", so Kulturamtsleiterin Susanne Asche in ihren Glückwunschschreiben an die beiden Kulturvereine. Damit erfahre deren wichtige kulturelle Arbeit neben der institutionellen Förderung durch die Stadt Karlsruhe auch auf Bundesebene Wertschätzung, hofft Asche, und dass "ihr Engagement dadurch noch mehr beflügelt wird."