Karlsruhe Schlosslichtspiele, art Karlsruhe, Das Fest: Das waren die Kultur-Highlights 2018!

2018 war ein Jahr voller kultureller Ereignisse und Höhepunkte - ka-news-Kulturredakteur Toby Frei hat sich für unsere Leser die Spezialitäten rausgepickt und blickt noch einmal zurück!

Januar

Zuallererst etwas Trauriges: Das Jahr begann mit einem frühen und wellenschlagenden Schock, im Januar verstarb der Fotograf und unser guter Freund Bernhard Schmitt, (künstlerisch) bekannt als ONUK. Wir haben ihm zum Abschied ein paar emotionale Zeilen gewidmet, die ausdrücken sollen und wollen, welch feinen Menschen wir verloren haben - er fehlt ...

Die Karlsruher Literaturzeitschrift "allmende" ist 2018 satte 100 (Ausgaben) geworden, wir haben deswegen die Macher Matthias Walz und Hansgeorg Schmidt-Bergmann von der Literarischen Gesellschaft Karlsruhe um einen kleinen, erhellenden Austausch gebeten.

Februar

Ein Meilenstein in der Museumslandschaft Karlsruhes: Kunsthallen-Pressechef Florian Trott konnte Anfang Februar den 100.000. Besucher der "Cézanne"-Ausstellung begrüßen - ein echter Erfolg! Die Schau ging übrigens mit knapp 120.000 Gästen zu Ende, das ist sensationell, die besten Kunsthallen-Nummern aller Zeiten! Tolle Ausstellung - tolle Zahlen!

 Wo gibt es in der Fächerstadt cooles Vinyl zu erwerben ? Das berichtete ka-news-Kulturredakteur Toby Frei. Die Schallplatte erlebt (auch in Karlsruhe) ihr Comeback, soviel steht fest - das bestätigen nicht nur aktuelle Verkaufszahlen! Es ist auch so ein Gefühl ...

Vinyl
Vinyl | Bild: Toby Frei

Für mich DIE Sensation des Kino-Frühlings 2018: "Three Billboards Outside Ebbing, Missouri" - ein grandioser Film mit den ebenso grandiosen Darstellern Frances McDormand und Sam Rockwell. Am Ende gab's zwei "Oscars" (Beste weibliche Hauptrolle und Beste männliche Nebenrolle). Bingo.

Three Billboards Outside Ebbing, Missouri
Three Billboards Outside Ebbing, Missouri | Bild: ps

ZKM-Direktor Peter Weibel hat sich zweifellos bereits große Verdienste im kulturellen/künstlerischen Bereich der Fächerstadt erworben, der "Made in Baden"-Award ist demzufolge kein Zufall - und vollkommen verdient. Mit diesem Preis werden Persönlichkeiten gewürdigt, die im Bereich Wirtschaft, Innovation, Kultur und Kunst Vorbildliches leisten und eine enge Beziehung zu Baden haben.

Peter Weibel
Der österreichische Künstler und Direktor des ZKM Karlsruhe, Peter Weibel. | Bild: Georg Hochmuth/APA/Archiv

Ende Februar 2018 haben wir uns mit dem (damals neuen) Kunsthallen-Geschäftsführer Philipp Stanehl zusammengesetzt - zum Amtsantritt. Ein interessantes Gespräch!

Philipp Stanehl, Kaufmännischer Geschäftsführer der Kunsthalle Karlsruhe
Philipp Stanehl, Kaufmännischer Geschäftsführer der Kunsthalle Karlsruhe | Bild: Rüdiger Lubricht

Apropos ZKM: Die Einrichtung hat global einen glänzenden Ruf, das bestätigt auch das jährliche, weltweite Kunstinstitutionen-Ranking von ArtFacts.Net. Gleich hinter zwei New Yorker Einrichtungen und dem Pariser Centre Pompidou sicherte sich die Karlsruher Institution Platz 6 - das ist eine (kleine) Sensation! Und dazu noch erfolg- und einflussreiche Ausstellungen wie "Open Codes" (die übrigens noch bis 7. April 2019 läuft). Glückwunsch!

Die art Karlsruhe zieht jedes Jahr Ende Februar in die Messe ein, um Kunstfreunde aus aller Welt zu beglücken. Unsere Fotografen haben stimmungsvolle Bilder gemacht ...

... und auch die After-art-Party hat offensichtlich Spaß gemacht!

März

Die "Tattoo Convention Karlsruhe" in der Festhalle Durlach ist jedes Jahr ein richtiges, traditionsreiches Spektakel, auch die aktuellen Bilder sind wie gewohnt bunt.

April

Neuigkeiten aus Karlsruhes Clublandschaft: Die Monk Bar von Shahrokh Dini feiert Zweijähriges und bleibt die erste Anlaufstelle für Electronica-Anhänger in der Fächerstadt. Wir wünschen weitere erfolgreiche Jahre!

Shahrokh Dini, DJ und Betreiber der Monk Bar
Shahrokh Dini, DJ und Betreiber der Monk Bar | Bild: ps

Mai

"Geschichten aus der Heimat" ist ein schöner DVD-Tipp. Mir hat diese Doku von Anfang an zugesagt, da ist so viel Lokalkolorit dabei, dass es einfach Freude bereitet. Und man liest genau heraus, welch (Kino-)Fan Regisseur und Produzent Oliver Langewitz (immer noch) ist! Das gefällt!

Geschichten aus der Heimat
Geschichten aus der Heimat | Bild: tfr

Juni

Das Zeltival hielt 2018 musikalisch einiges an Qualität und Quantität bereit, war aber - auch aufgrund der Witterungsverhältnisse - ein "extremes Festival", so die Tollhäuser. Trotzdem wurde das Festival-Programm "sehr gut angenommen", insgesamt kamen über 23.300 Gäste. Durchaus ein veritabler Erfolg.

Juli

Ja, Das Fest hat auch 2018 wieder Spaß gemacht, vor allem Marteria und Bosse haben überzeugt. Aber auch die legendären Simple Minds und Gurr, Gloria und Mando Diao trugen ihr Scherflein dazu bei, dass die Stimmung am "Mount Klotz" wieder mal überwältigend war. Alle Das Fest-Bilder von allen Bühnen gibt's übrigens hier.

Die Schlosslichtspiele Karlsruhe sind seit Anbeginn faszinierend und seitdem immer faszinierend geblieben. Von mir aus kann das bildgewaltige und visuell berauschende Spektakel noch etliche Sommer so weiter gehen, es ist eine echte Bereicherung für die Stadt!

Das Mittelalterlich Phantasie Spectaculum (MPS) hat bewiesenermaßen viele Fans in Karlsruhe, es ist ein ganz eigenes Universum, welches da Ende Juli entsteht. Das sehen Sie auch an unseren ausdrucksstarken Aufnahmen.

August

Die Kamuna war auch 2018 ein fulminantes, museales Kunst-Feuerwerk. Wir haben spannende Bilder online gestellt!

Es war durchaus zu spüren, dass die Chemie zwischen dem scheidenden Schlossfestspiele-Intendanten Udo Schürmer und Ettlingens OB Johannes Arnold nicht mehr die beste ist - man war aber spürbar um Ausgleich bemüht. Wir haben Schürmer anlässlich seiner Demission einige Fragen gestellt.

Udo Schürmer, scheidender Intendant der Ettlinger Schlossfestspiele
Udo Schürmer, scheidender Intendant der Ettlinger Schlossfestspiele | Bild: Toby Frei

September

Clueso hat 'ne neue Scheibe rausgebracht, "Handgepäck I" heißt diese. Und was soll ich sagen: Wir waren begeistert!

Clueso -
Bild: ps

Ein Mann - eine Mission: Der "Independent Days"-Macher Oliver Langewitz will den Film in Karlsruhe ganz groß machen. Grund genug, ihn in unseren "Karlsruher Kultur-Köpfen" vorzustellen.

Oliver Langewitz
Oliver Langewitz | Bild: Tim Carmele

Oktober

Ich hab' ja "A Star Is Born" derbe abgefeiert, und ja, ich prophezeie diverse Goldjungen für dieses filmische Meisterwerk! Um den Hauptrollen-"Oscar" wird sich Bradley Cooper wohl mit dem glänzenden Freddie-Mercury-Darsteller Rami Malek aus "Bohemian Rhapsody" streiten - verdient hätten es beide!

Bohemian Rhapsody
Bohemian Rhapsody | Bild: ps

Der spezielle Comedian Paul Panzer war in der Stadt, wir haben das zum Anlass genommen, ihm ein paar Weisheiten zu entlocken.

November

Ende November haben wir in unserer Reihe "Karlsruher Kultur-Köpfe" den Direktor des Badischen Landesmuseums, Eckart Köhne, porträtiert. Eine interessante Persönlichkeit und Vita, kein Zweifel!

Eckart Köhne, Direktor des Badischen Landesmuseums sowie Präsident des Deutschen Museumsbundes
Eckart Köhne, Direktor des Badischen Landesmuseums sowie Präsident des Deutschen Museumsbundes | Bild: Tim Carmele

Dezember

Fans der härteren Fraktion kamen dieses Jahr beim Knock-Out und Knock-Down voll auf ihre Kosten - ka-news-Fotograf Paolo Costanzo hat beide Festivals abgelichtet!

Insgesamt 430 Leihgaben, davon 412 aus Griechenland: Die neue Große Sonderausstellung "Mykene - Die sagenhafte Welt des Agamemnon" im Badischen Landesmuseum im Karlsruher Schloss ist ein Ausrufezeichen im musealen Kalender der Fächerstadt. Die imposante Schau läuft noch bis 2. Juni 2019.

Und: Wir haben uns zum Jahresende einen bissigen Kommentar gegönnt, kann und darf man die beiden Formate "The Voice Of Germany" und "Deutschland sucht den Superstar" miteinander vergleichen? Man kann. Lesen Sie selbst! Zu guter Letzt: Sie suchen nach Fotos zu einem bestimmten Kultur-Ereignis in 2018? Hier können Sie nach Herzenslust stöbern und Zeit verbringen.

So, das war's mit 2018, ich persönlich freue mich auf das kulturelle 2019 - wir sehen uns in Karlsruhe und auf ka-news!

Ihr

Toby Frei

Mehr zum Thema
Der ka-news Jahresrückblick auf 2018: ka-news-Jahresrückblick auf das Jahr 2018 in Karlsruhe und der Region: Politik, Sport, KSC, Kultur und vieles mehr. Was ist im vergangenen Jahr passiert, welche Themen haben die Fächerstadt bewegt? Die ka-news-Redaktion lässt das Jahr Revue passieren.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Sie sind der Erste, der einen Kommentar schreibt – vielen Dank!
Schreiben Sie Ihre Meinung
Fett Kursiv Link Zitat Sie dürfen noch Zeichen schreiben
Informiert bleiben: