Karlsruhe Fünf Bands für fünf Euro: "5 In A Row" auf dem ICC

Wer kennt sie nicht, den Mehrfachpack Socken bei H&M, den Sixpack an der Tanke oder die Dreier-DVD-Box bei Amazon? Sie alle folgen einem einfachen Prinzip: mehr Inhalt, weniger Packung und noch weniger Kosten. Die Vorteile liegen auf der Hand - oder im Ohr: Warum nicht eine Konzert-Reihe nach dem gleichem Prinzip aufbauen und jungen Bands aus ganz Deutschland ein Forum bieten?

"5 In A Row" heißt diese neue Konzertreihe, die am Freitag, 23. April, im Rahmen des "Independent Creatives Clash" fünf Bands für insgesamt fünf Euro nach Karlsruhe bringt.

Drei Karlsruher Formationen treffen hier auf zwei Bands aus dem Rest der Republik. Jede spielt ein 30-minütiges Set, das nur aus den besten Songs des Repertoires besteht. Und um alles noch ein wenig spannender zu machen, wird die Abfolge ausgelost.

Ab 20 Uhr heizen die Bands aus allen Bereichen der populären Musik die Alte Fleischmarkthalle auf: Aus Karlsruhe kommen Mareefield (Progressive Rock mit Alternative-Einschlag), Aelectro (Dubstep, Triphop und Drum'n'Bass) und A Bliffbluff And A Ruby (Gitarren-Rock/Pop); aus den Weiten der Republik die Back Metal Demo Tapes (Electro/Fuzz-Pop) und eine weitere Band, deren Name noch nicht verraten wird. Als Special Feature spielt zudem die Bud Spencer Group (Alternative Rock) aus Karlsruhe.

www.icc-ka.de
www.5inarow.de
www.myspace.com/5inarow
Mehr zum Thema
Independent Days | ka-news.de: Das Filmfestival Independent Days 2018 lockt an fünf Tagen von Mittwoch bis Sonntag, 18. bis 22. April, mit insgesamt 34 Programmpunkten in die Karlsruher Schauburg. Darunter 141 Kurzfilme und 10 Langfilme - die Werke kommen aus 46 Ländern.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.