Karlsruhe Filmprogramm des "Independent Days"14-Filmfests online

Das Filmprogramm des diesjährigen "Independent Days" -Filmfests steht und ist nun online abrufbar. 114 Filme aus aller Welt haben es ins Filmprogramm geschafft. 15 Kurzfilme streiten im Low-Budget-Wettbewerb um den mit 1.000 Euro dotierten Filmpreis der Kulturstiftung der Sparkasse Karlsruhe, 26 Kurzfilme treten im No-Budget-Wettbewerb gegeneinander an. Ausgelobt ist hier "Die Goldene ID 2014", die mit 500 Euro Preisgeld vonseiten der Stadt Karlsruhe vergoldet wird.

Darüber hinaus werden beim Indierama in insgesamt 14 Filmprogrammen unabhängige Filmproduktionen außer Konkurrenz gezeigt, die so einen Überblick über das aktuelle internationale Independent-Filmschaffen
geben. Hierbei finden sich Filme aus Ländern wie USA, Israel, Spanien, Russland, Frankreich oder Ukraine im Programm.

"Uns ist auch in diesem Jahr ein großartiges Programm gelungen, mit Filmen, die unterschiedlicher nicht sein könnten und doch eines gemein haben: mit nur einem geringen Budget entstanden zu sein", erklärt Festivalleiter Dr. Oliver Langewitz.

"Unsere Filmemacher aus aller Welt zeigen, dass auch mit wenig Mitteln großes Kino entstehen kann und unser Publikum kann sich hiervon an den fünf Festivaltagen selbst überzeugen", so Langewitz weiter. Von Mittwoch, 9., bis Sonntag, 13. April, wird das Karlsruher Traditionskino Schauburg in der Marienstraße 16 zur Ausrichtungsstätte der "Independent Days", zu denen auch viele der Filmemacher selbst anreisen werden, um ihre Filme persönlich dem Publikum vorzustellen.

114 Filme werden an fünf Festivaltagen in der Schauburg gezeigt

"Die 'Independent Days' sind eine der wichtigsten Plattformen für unabhängige Filmemacher im deutschsprachigen Raum. Dies zeigt sich auch durch die zunehmende Zahl internationaler Einreichungen, 836 Filme aus 90 Ländern hatten in diesem Jahr unser Festivalbüro erreicht, aus denen unsere Festivaljury das Programm zusammen stellen musste - keine einfache Aufgabe", betont Langewitz.

Das Publikum erwartet ein vielfältiges Programm, das in thematische Blöcke zusammen gefasst ist, zum Beispiel "Geschichten aus dem Jenseits", "Life Is A Cartoon" oder "Exotic Avantgarde". Der Programmblock "Teenager Stories" richtet sich insbesondere an Jugendliche ab 12 Jahre, "Karlsruhe&Friends" zeigt Filme aus dem Filmboard Karlsruhe-Umfeld. In Kooperation mit dem Roncalli-Forum werden unter dem Titel "Der Ruf Gottes" zwei Filme gezeigt, die sich mit religiösen Gegenwartsthemen beschäftigen.

Im Rahmen des Finales des Low-Budget-Wettbewerbs mit anschließender Preisverleihung werden nach der Präsentation der Finalisten während der Stimmauszählung der Film "Bar Tuki" (Regie: Igor Garkuschenko) gezeigt, der von Filmemachern aus Karlsruhes Partnerstadt Krasnodar vorgestellt wird. Zudem feiert der Kurzfilm "Real Life ist da, wo der Pizzamann herkommt" seine Premiere. Dieser wurde im Rahmen des 3.
Film&Vision-Schul-Contests von Schülerinnen und Schülern des Bismarck-Gymnasiums unter Anleitung des Filmemachers und Medienpädagogen Holger Metzner im Frühjahr 2014 gedreht. Der Contest ist eine Kooperation der Jugendstiftung der Sparkasse Karlsruhe und des Filmboard Karlsruhe.

Das vollständige Filmprogramm des "Independent Days 14"-Filmfest kann hier abgerufen werden: http://www.independentdays-filmfest.com/programm

Termin: 9. bis 13. April, Filmtheater Schauburg, Karlsruhe

www.filmboard-karlsruhe.de
www.independentdays-filmfest.com

Mehr zum Thema
Independent Days | ka-news.de: Das Filmfestival Independent Days 2018 lockt an fünf Tagen von Mittwoch bis Sonntag, 18. bis 22. April, mit insgesamt 34 Programmpunkten in die Karlsruher Schauburg. Darunter 141 Kurzfilme und 10 Langfilme - die Werke kommen aus 46 Ländern.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Sie sind der Erste, der einen Kommentar schreibt – vielen Dank!
Schreiben Sie Ihre Meinung
Fett Kursiv Link Zitat Sie dürfen noch Zeichen schreiben
Informiert bleiben: