Browserpush
 

Karlsruhe Kurzweiliges Vergnügen: Mit dem Bus durch die (Theater-)Nacht

Jeden Freitag gibt's eine kräftige Dosis Kultur, verabreicht von ka-news-Kulturredakteur Toby Frei, und zwar in der Kolumne "Kultur-Tipp". Heute: Die Theaternacht ist noch gar nicht so lange im Karlsruhes Kulturkalender situiert, und doch begeistert sie Theater-Fans bereits von Beginn an.

Liebe Theater-Freunde,

obwohl diese spezielle Nacht erst zum fünften Mal stattfindet, meint man, es gäbe sie schon ewig. Das liegt an der Qualität der ganzen Sache. Die ganze Theater-Welt Karlsruhes ist an diesem Abend auf den Beinen, auch ka-news ist mit der Fotografin Bernadette Wozniak-Fink vor Ort. Zu erleben gibt es großartige Theater-Kultur, die Fächerstadt kann sich glücklich schätzen, eine so große und breite Szene zu besitzen - auch wenn manches leider aktuell strauchelt.

Mit dabei bei der Karlsruher Theaternacht mit eigenen Programm-Auszügen sind Badisch Bühn, Die Käuze, Die Spur, Die Unitheater, das Jakobus-Theater, Junges Staatstheater - Insel, K2 - Kammertheater, marotte Figurentheater, Sandkorn-Fabriktheater, Sandkorn-Studiotheater und Tiyatro Diyalog. Dazu gibt's als Komfort für alle Nachtschwärmer einen Bus-Shuttle-Service zu den jeweiligen Veranstaltungsorten.

Hier gibt es die Eintrittsbuttons im (Vor-)Verkauf. Bitte der Veranstalter: Immer den Eintrittsbutton anstecken!

Ich wünsche Ihnen ein schönes und vor allem kulturelles Wochenende!

Ihr Toby Frei

Termin: Samstag, 9. September, 17 bis 24 Uhr, diverse Veranstaltungsorte, Karlsruhe

www.karlsruher-theaternacht.de

Mehr zum Thema
Heimattage in Karlsruhe: Der Sommer 2017 steht ganz im Zeichen der Heimattage. Zum ersten Mal finden die Heimattage Baden-Württemberg in einer Großstadt statt. Die beiden Landesveranstaltungen "Baden-Württemberg-Tag" und "Landesfesttage" mit Landesfestumzug bilden das traditionelle Grundgerüst der Heimattage. Zahlreiche weitere Veranstaltungen werden das Thema "Heimat" beleuchten.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.
ka-news-logo

Es gibt neue Nachrichten auf ka-news.de

Abbrechen