13  

Karlsruhe Das Fest 2018: Neue Acts werden bekannt gegeben!

In Rekordzeit gingen die Tickets für Das Fest in der Günther-Klotz-Anlage im Vorverkauf Ende 2017 über die Ladentheke. Dabei waren noch längst nicht alle Künstler bekannt gegeben, die während der dreitägigen Veranstaltung Ende Juli auf den Bühnen stehen werden... jetzt sollen weitere Bandnamen folgen.

Welche weiteren Bands werden vom 20. bis 22. Juli auf der Fest-Hauptbühne in der Günther-Klotz-Anlage spielen? Erste Antworten gibt es am kommenden Samstag - dann wollen die Fest-Macher fünf weitere Bandnamen bekannt geben (ka-news wird berichten).

Fest-Fans, die es nicht erwarten können, sollten sich auf den sozialen Kanälen von Das Fest umschauen - denn: "es könnte sein, dass ein Name schon etwas früher fällt", so die Fest-Macher gegenüber ka-news. Auf Facebook können die Fans entscheiden, wann der Name fallen soll.

 

Informiert wird auch auf Instagram:

Und auf Twitter:

Wer kommt?

Die fünf Acts werden die Hauptbühne bespielen, welche im kostenpflichtigen Hügelbereich liegt. Bereits bekannt sind die Acts Von Wegen Lisbeth, Losamol, Bosse und Simple Minds. Sie wurden zum Vorverkaufsstart Ende November bekanntgegeben.

Keine Tickets?

Kostenfrei bleibt der Zugang zu vier weiteren Bühnen: Über 70 Prozent des Programms, darunter auch der große Sportpark, sind frei zugänglich. Der Erfahrung der Vorjahre nach werden auch viele Tickets noch an den Eingangsbereichen des Festivalgeländes von privat weitergegeben – zu normalen Preisen. Vom Kauf bei nicht offiziellen Anbietern via Internet zu überteuerten Preisen raten die Fest-Macher ab, da auch schon Ticket-Fälschungen im Netz kursierten, welche spätestens am Festival-Eingang als illegale Kopie erkannt werden.

Aktualisierung: Auf der kostenpflichtigen Hauptbühne wird Schwedens erfolgreichste Rockband Mando Diao stehen. Außerdem geben sich Olli Schulz und Gloria mit Klaas Heufer-Umlauf Ehre. Ibrahim Electric führt die im vergangenen Jahr erfolgreich begonnene Jazz-Session am Hügel weiter, während Confidence Man im Freitags-Night Club für Party-Stimmung sorgen wird. Das aktuelle Line-Up gibt es im Artikel Das Fest 2018: Mando Diao kommen auf die Hauptbühne!

ka-news-Hintergrund
Das Fest findet seit 1985 vom 20. bis 22. Juli in der Günther-Klotz-Anlage in Karlsruhe statt. Die Tagestickets kosten seit diesem Jahr zehn Euro. Die 130.000 Tickets für den kostenpflichtigen Hügelbereich sind bereits ausverkauft.

Die Tickets werden für den Zugang zur Hauptbühne benötigt. Erste Bands wurden am Montagabend von den Fest-Machern bekannt gegeben: Bosse, Simple Minds, Von Wegen Lisbeth und Losamol. Neben der Hauptbühne gibt es weitere vier Bühnen, zu denen der Zutritt kostenfrei bleibt und für welche kein Ticket benötigt werden. Mehr Informationen unter www.dasfest.de/

Alle Bilder zu Das Fest 2018 unter www.ka-news.de/das-fest-karlsruhe.bilder/

Mehr zum Thema
Das Fest Karlsruhe: Programm, Line-up, Tickets und alle Neuigkeiten und Gerüchte immer aktuell auf ka-news.de
Wann? 20. bis 22. Juli 2018
Wo? Karlsruhe - Günther-Klotz-Anlage
Tickets? 10 Euro pro Tag für Hügelbereich
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (13)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Festhocker68
    (37 Beiträge)

    27.03.2018 13:05 Uhr
    Es bleibt mir ein Rätsel..
    ... wie man a) seinen Musikgeschmack über den der anderen stellen muss und b) nicht einfach auch mal akzeptieren kann, dass andere etwas mögen, auch wenn man es selbst nicht nachvollziehen kann....
    Und NEIN...mir gefallen auch nicht alle Bands
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Eine_Armlaenge_Abstand
    (822 Beiträge)

    21.03.2018 21:58 Uhr
    Es bleibt mir ein Rätsel,
    was man einem hautengen Massengewühl kombiniert mit drittklassiger Musik erstrebenswert finden kann.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Bierpreis_viersechzehn
    (36 Beiträge)

    21.03.2018 22:12 Uhr
    Lassen Sie die Leute doch.
    Andere gehen zum Kampfsport, weil sie Berührung suchen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   betablocker
    (2351 Beiträge)

    21.03.2018 16:48 Uhr
    Meine Herrn,
    sagts halt. Da wird ja ein grösseres Brimborium gemacht als um eine Wiedervereingung von ABBA...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   kommentar4711
    (1675 Beiträge)

    21.03.2018 20:01 Uhr
    Antwort auf "Meine Herrn,"
    Es wird langsam wirklich extrem lächerlich.

    BTW, es gibt derzeit einige Tickets auf ebay, wird da nichts mehr unternommen??
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Eine_Armlaenge_Abstand
    (822 Beiträge)

    21.03.2018 21:34 Uhr
    Personalisieren
    lautet das Zauberwort.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Bierpreis_viersechzehn
    (36 Beiträge)

    21.03.2018 21:01 Uhr
    Da können die nichts gegen machen.
    Wenn Privatpersonen ihre Karten feilbieten und die Leute mitsteigern, können die Veranstalter sich auf den Kopf stellen. Das bleibt legal.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   kommentar4711
    (1675 Beiträge)

    21.03.2018 21:05 Uhr
    Antwort auf "Da können die nichts gegen machen."
    Doch, man ist doch mal dagegen vor gegangen. Außerdem sind die meisten der Anbieter gewerblich.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Bierpreis_viersechzehn
    (36 Beiträge)

    21.03.2018 17:03 Uhr
    Eigentlich ist es jetzt ja eh wurscht.
    Es gibt doch sowieso keine Karten mehr.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Kanzler
    (174 Beiträge)

    21.03.2018 13:06 Uhr
    Konzentration oder Unvermögen ?
    Was ist denn das für ein deutsch ?????? Liegt es an der fehlenden Konzentration oder der schlecht gelernten deutschen Muttersprache ???????? Nachsitzen !!! Setzen 6 !!!!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 (2 Seiten)

Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben