Browserpush
 

Karlsruhe Das Fest, Kamuna, art: ka-news.de sagt Ihnen, welche Kultur-Events Sie 2022 in Karlsruhe nicht verpassen sollten!

Man kann nur hoffen, dass 2022 kulturell gesehen einfacher wird als 2021, die Protagonisten haben leider keinen ewigen Atem. ka-news.de-Kulturredakteur Toby Frei schaut für seine Leser ins neue Jahr - und hofft das Beste!

Bis auf wenige Events mussten auch 2021 nahezu alle großen und kleinen Kulturveranstaltungen, Ausstellungen und Konzerte abgesagt werden - nicht nur in Karlsruhe. Doch der Blick ins kommende Jahr weckt leise Hoffnungen auf ein wieder bunteres Kulturprogramm in der Fächerstadt. ka-news.de hat alle aktuell geplanten Veranstaltungen in der Übersicht.

Ausstellungen im ZKM

Es ist richtig erquickend für alle Nerds und Gamer: Die Schau "zkm_gameplay. the next level" läuft nach der Wiedereröffnung im Juli 2021 wieder mit äußerst respektablem Erfolg und ist ein echtes Eldorado und Highlight für alle Spiele-Fans - zudem zum einfachen Museumseintritt.

Auch die Gedankenausstellung "Critical Zones - Horizonte einer neuen Erdpolitik" ist eine spannende Angelegenheit, man muss sich nur ein bisschen beeilen, die besagte Schau ist nur noch bis zum 9. Januar 2022 im ZKM zu sehen.

Wladimir Kaminer im Tollhaus

Es wird wieder spannend, Anfang Januar kommt traditionell der lustige Deutsch-Russe Wladimir Kaminer ins Tollhaus, und wer den 54-jährigen Humoristen/Schriftsteller/Kolumnisten schon mal live erlebt hat, der weiß: Man schmeißt sich weg vor Lachen! Wer also mal wieder so richtig Spaß haben will, der darf in die Kultur-Institution im Alten Schlachthof pilgern.

Wladimir Kaminer
Wladimir Kaminer | Bild: ps

Karlsruher Stummfilmfestival in Durlach

Das Karlsruher Stummfilmfestival - seit Anbeginn geleitet von Kenner Josef Jünger - hat sich über die Jahre einen exzellenten Ruf erworben, 2022 findet es Ende Januar zum 19. Mal statt. Der Fokus liegt im neuen Jahr beim Claim "Komödien, Slapstick & Co" - das klingt doch vielversprechend! Die Veranstalter haben sich übrigens dafür entschieden, das Festival in der Festhalle Durlach durchzuführen. Daneben werden wie bisher auch in der Kinemathek Karlsruhe einige Veranstaltungen stattfinden.

Prunk im Badischen Landesmuseum

Auch im Badischen Landesmuseum ist im neuen Jahr was los, ein beredtes Beispiel ist der Thronsaal - ganz neu präsentiert. Hier zeigt sich ein Exponat in voller Pracht. Die Inszenierung des mehrteiligen Thron-Ensembles ist der Blickfang der Ausstellung. Also - und auch weil die Staatliche Kunsthalle ja momentan umgebaut wird - zum Reinschnuppern ins Museale genau das Richtige!

Das Karlsruher Schloss mit Blick über den Vorplatz.
Das Karlsruher Schloss mit Blick über den Vorplatz. | Bild: Carmele|TMC Fotografie

art Karlsruhe in der Messe Karlsruhe

Ich liebe die art Karlsruhe, das zuerst! Die Internationale Messe für Klassische Moderne und Gegenwartskunst ist längst ein Klassiker im globalen Kulturkalender, hier versammeln sich Kunstfreunde von Welt. Kurator Ewald Karl Schrade macht seit Anbeginn einen famosen Job und hat die Messe zu dem gemacht, was sie heute ist. Also Kunstfreunde, ein Besuch vom 17. bis 20. Februar in der Messe Karlsruhe bei der art ist ein veritabler Pflichttermin!

Jazz in der Christuskirche

Martin Tingvall ist einer dieser hochklassigen, skandinavischen Jazz-Musiker/-Pianisten, die in den letzten Jahrzehnten förmlich und geradezu aus dem Boden schießen. Der Tempel ist ja bekannt dafür, tolle Bookings im Jazzbereich zu realisieren, Tingvall ist nun eines davon und ein exquisites dazu. Der 11. März ist also ein vortrefflicher Termin für Liebhaber kreativer Klänge, das Konzert findet in der Christuskirche statt.

Das Event-Highlight in Karlsruhe: Das Fest

Das Fest ist für viele (Nicht-)Karlsruher DAS Sommer-Event des Jahres, für einen eher symbolischen Preis kann man hier allerlei erleben, allem voran natürlich wunderbare Musik-Acts. Geplant ist Das Fest aktuell für das Wochenende am 22. bis 24. Juli 2022. Ob es stattfinden kann, ist aktuell aber aufgrund der Corona-Lage noch nicht sicher.

Bild: Paul Needham

Die Sportfreunde Stiller im Substage - echter Kult!

Jeder, wirklich jeder hat schon mal einen Hit der Sportfreunde Stiller gehört, die Jungs waren ja auch schon erfolgreich bei Das Fest zu Gast in der "Klotze". Diesmal geht es am 17. September 2022 ins Substage, und man darf sich beim Ticketkauf durchaus sputen, der Gig des Pop-Trios dürfte ruckzuck ausverkauft sein. Zudem sind "tolle Gäste" angekündigt bei dieser (Achtung, Wortwitz!) "Tour des Monats".

Karlsruher Literaturtage

Die Karlsruher Literaturtage sind einfach eine schöne Zeit voller Literatur, die 2022 am 7. Oktober starten und bis anderthalb Wochen in den Monat hineinragen. Organisator Matthias Walz leistet hier seit Jahren tolle Arbeit und holt die (inter)nationale Literaturszene im Herbst in die Fächerstadt. Zum Genießen!

ARD Hörspieltage

Ende des Jahres kommen seit langem die ARD Hörspieltage nach Karlsruhe, wechselseitig kann man im ZKM und in der HfG Karlsruhe seine Lauscher ausrichten und sich positiverweise "berieseln" lassen. Man muss das so deutlich sagen: Die Hörspieltage sind ein echtes Aushängeschild für die Karlsruher Kulturszene und die Disziplin Hörspiel im Allgemeinen.

Metal in der Schwarzwaldhalle

Metal-Fans aufgepasst: Nachdem das Knock-Out-Festival in den letzten beiden Jahren aufgrund Corona nicht stattfinden konnte, muss es doch am 10. Dezember 2022 einfach klappen, oder?! Man darf gespannt sein ob eines lauten Line-Ups, das dürfte wie eigentlich immer ein exquisites werden.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.
ka-news-logo

Es gibt neue Nachrichten auf ka-news.de

Abbrechen