Karlsruhe Karlsruher "Profs legen auf": Dozenten spielen DJ für den guten Zweck

Morgens im Hörsaal, abends hinter dem DJ-Pult: Die Charity-Party "Profs legen auf" des Leo Club Karlsruhe geht dieses Jahr in die sechste Runde, so heißt es in einer Pressemitteilung. Am Donnerstag, 6. Juni, sollen eine Hand voll Karlsruher Professoren im Club "Die Stadtmitte" an den Turntables drehen.

In den letzten fünf Jahren habe die Veranstaltung für den guten Zweck im Arbeitskreis Kultur und Kommunikation (AKK) stattgefunden - "nun haben wir uns entschlossen in eine neue Location zu gehen", so die Veranstalter. Der Erlös der diesjährigen Party gehe zu Gunsten des St. Antonius Kinderheims Karlsruhe.

Die Tickets sollen im Vorverkauf 3 Euro und an der Abendkasse 4 Euro kosten. Vorverkaufsstellen und Vorverkaufstermine werden auf www.karlsruhe.leo-clubs.de noch bekannt geben. Welche  Dozenten sich in diesem Jahr an die Decks trauen bleibe vorerst geheim - dennoch fordern die Veranstalter auf die Studenten der Fächerstadt auf, Vorschläge zu machen, welchen Prof sie schon immer mal als DJ erleben wollten.

Siehe auch:

ka-Clubtester I: "Die Stadtmitte" - für Kurzentschlossene und Lehrer

Mehr zum Thema
ka-Clubtester - Feiern in Karlsruhe: Club zum Partymachen in Karlsruhe gesucht? ka-news hat die Karlsruher Studenten nach ihrem Lieblingsclub gefragt. Außerdem im ka-news-Dossier: Alles rund ums Feiern und Partymachen in Karlsruhe - von Absturz bis Türsteher, von Flirten bis Vorglühen, von Party bis Polizei.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.