Das Badische Staatstheater in Karlsruhe erhält eine neue Leitung: Der Verwaltungsrat wählt an diesem Donnerstag eine neue Intendanz. Nach der Sitzung werden Kunstministerin Theresia Bauer (Grüne) und Oberbürgermeister Frank Mentrup (SPD) diese vorstellen (ab 13 Uhr). An sich sollte die Stelle des künstlerischen Intendanten ab der Spielzeit 2024/25 erst nach der Sommerpause bekannt gegeben werden.

Die Neubesetzung markiert den Schlusspunkt einer längeren Leitungskrise an dem Theater. Der frühere Generalintendant Peter Spuhler war wegen seiner Personalführung und seines autoritären Führungsstils im Sommer 2020 in heftige Kritik geraten und musste das Haus im vergangenen Jahr vorzeitig verlassen. Seitdem leitet Ulrich Peters das Theater übergangsweise als Intendant, gemeinsam mit der künstlerischen Betriebsdirektorin Uta-Christine Deppermann und dem Geschäftsführenden Direktor Johannes Graf-Hauber. Die Generalintendanz wurde abgeschafft.