3  

Karlsruhe Katalog zur "art Karlsruhe" 2012: 2,37 Kilo Kunst - ein echter "Wackerstein"

Kunstfreunde unter sich: Am Montag wurde in der Galerie Schrade (am Zirkel) der neue Katalog zur "art Karlsruhe" 2012 vorgestellt - sinnigerweise von "art"-Kurator Ewald Karl Schrade, KMK-Geschäftsführerin Britta Wirtz und Moderator Martin Wacker. Das Werk an sich ist mit 2,37 Kilo "Lebendgewicht" ein echter - Achtung Wortwitz! - "Wackerstein".

Der Katalog zur "art Karlsruhe" ist ein echter Wälzer geworden, natürlich mit hoher künstlerischer Dichte und Substanz.  Er (und die Messe) soll, so die Verantwortlichen, unter anderem zeigen, dass Karlsruhe ein "Kultur- und Kunstplatz" ist, und die "art" (mit ihren rund 30.000 Objekten) das "größte Kunstereignis in Baden-Württemberg".

Man ist also durchaus stolz auf das Geschaffte und Kommende, und das zurecht: auch mit der "tollen, angemessenen Architektur" (Wirtz) der Messe und der medialen Unterstützung von so angesehenen Kunst-Magazinen wie "Monopol" und "art - das Kunstmagazin" oder dem Radio-Sender SWR2 lässt sich gut punkten, macht sie doch die Messe der "Klassischen Moderne und Gegenwartskunst" zu etwas Besonderem. In diesem Sinne: Auf zur "art Karlsruhe"!

Ausführliche Informationen zur "art Karlsruhe" 2012, Ausstellern, Hallenplan, Rahmenprogramm und Führungen gibt's über die Messe-Website.

Termin: 8. bis 11. März, Messe Karlsruhe

www.art-karlsruhe.de
www.galerie-schrade.de

Mehr zum Thema
art Karlsuhe:
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (3)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (1 Beiträge)

    18.02.2012 21:25 Uhr
    Katalog zur 'art karlsruhe 2012' - kostenlos als App
    Nur noch wenige Tage zur 'art karlsruhe 2012' vom 8.3.-11.3.2012
    und es gibt interessante Nachrichten.
    Nach dem der Papier-Katalog zur 'art Karlsruhe 2012' mit enormem Gewicht präsentiert wurde, gibt es seit heute den Katalog kostenlos.
    Die Karlsruhe Messegesellschaft hat heute eine App publiziert, damit können Besitzer von Iphone den Katalog kostenlos auf ihr Smartphone laden.
    Die vielen Besucher, Kunsthändler, Künstler, Restauratoren usw. werden über diese Gewichtserleichterung dankbar sein.
    http://conservator.de
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Waterman
    (6581 Beiträge)

    07.02.2012 07:24 Uhr
    Martin Wacker ist der Mann für
    Wetten dass...??

    "..die 2 geilsten Worte: weetteeen dassss?"
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   womenzel
    (137 Beiträge)

    08.02.2012 10:16 Uhr
    Nein Danke
    Bitte nicht, dann lieber die Sendung einstellen!!!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.