"Best Partymusic In Town" versprechen die Veranstalter, und was man so hört, liegen sie da goldrichtig. Was soviel heißt wie: Wer mal richtig abtanzen will, ist hier genau am richtigen Ort, nämlich der "dienstältesten" Ü30-Party der Fächerstadt. Bereits seit 2004 ist die abendlich-nächtliche Sause für Menschen zwischen 30 und Pflegestufe1 so etwas wie ein monatlicher Pflichttermin.

Musikalisch wird ein bunter Strauß jedweder Couleur geboten, egal, ob man nun auf 70er, 80er, 90er oder die 00er steht, ob "funkiger" Disco-Tune, knackiger Rock-Klassiker oder der aktuellste Chart-Hit gewünscht wird - hier kommt jeder auf seine Kosten.

Vorbeikommen, tanzen, flirten, sich nett unterhalten

Vorbeikommen, tanzen, flirten, sich nett unterhalten und dabei feststellen, dass eine Ü30-Party nicht unweigerlich aus Schlagern, abgenudelten Fox-Runden und dumpfen Mallorca-Hits - aufgelegt von schnauzbärtigen DJ-Karikaturen mit Dauerwelle - bestehen muss.

Übrigens: Wer Musikwünsche offerieren möchte, kann dies bis 48 Stunden vor der Veranstaltung via E-Mail an h2opromo@t-online.de tun. Aus niveautechnischen Gründen wird auf Schlager, Fox, Extrem-Techno und zu heftige Rock-Sachen verzichtet.

Ich wünsche Ihnen ein schönes und vor allem kulturelles Wochenende!

Ihr Toby Frei

Termin: Samstag, 14. April, 21 Uhr (Einlass und Beginn), Substage, Karlsruhe

www.substage.de