Karlsruhe Stockhausen zum 90.: Vielfältige Veranstaltungsreihe im ZKM

Am 22. August 2018 wäre Karlheinz Stockhausen 90 Jahre alt geworden. Zu diesem Anlass ehrt das ZKM den legendären Komponisten mit einer viertägigen Veranstaltungsreihe, in deren Rahmen den Besuchern Konzerte, Vorträge und Filme präsentiert werden.

Karlheinz Stockhausen (1928 bis 2007) komponierte 375 einzeln aufführbare Werke, darunter den Opernzyklus LICHT – "Die sieben Tage der Woche", der zwischen 1977 und 2003 entstand und insgesamt etwa 29 Stunden Musik umfasst.

Stockhausen, dessen Ziel es war, nach der Woche auch noch die Stunden des Tages, die Minute und die Sekunde zu musikalisieren, setzte sein Werk im Anschluss an LICHT mit dem Zyklus KLANG – "Die 24 Stunden des Tages" fort. Bis zu seinem Tod im Dezember 2007 komponierte er 21 Stunden, angefangen von der 1. Stunde "Himmelfahrt" bis zur 21. Stunde "Paradies".

Stockhausen begann Laufbahn Anfang der 1950er-Jahre

Karlheinz Stockhausen begann seine kompositorische Laufbahn Anfang der 1950er-Jahre. Bereits mit seinen ersten Werken erlangte er internationale Berühmtheit. Seither haben viele seiner Kompositionen wesentliche Errungenschaften der Musik nach 1950 geprägt.

Stockhausens gesamtem Werk ist eine Bestimmung als "geistliche Musik" zu eigen, die nicht nur in Kompositionen mit geistlichen Texten, sondern auch in der "Oberton-Musik", "Intuitiven Musik", "Mantrischen Musik" bis zur "Kosmischen Musik" unter anderem deutlich wird.

Uraufführungen seiner Werke selbst dirigiert

Nahezu sämtliche Uraufführungen seiner Werke hat Stockhausen selbst dirigiert oder mitgespielt oder als Klangregisseur geleitet und damit zahlreiche modellhafte Aufführungen und Aufnahmen in aller Welt realisiert.

In einem von Stockhausen entworfenen Kugelauditorium wurden während der Weltausstellung Expo’70 in Osaka, Japan, mit 20 Instrumentalisten und Sängern 183 Tage fünfeinhalb Stunden täglich die meisten der bis 1970 komponierten Werke Stockhausens für über eine Million Zuhörer aufgeführt.

Detaillierte Informationen zur Veranstaltungsreihe im ZKM gibt's hier.

Termin: 8. März bis 11. März, ZKM, Karlsruhe

www.zkm.de

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Sie sind der Erste, der einen Kommentar schreibt – vielen Dank!
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben