Karlsruhe Sonnige Melancholie: Philipp Dittberner spielt exquisiten Singer/Songwriter-Pop im Tollhaus

Jeden Freitag gibt's eine kräftige Dosis Kultur, verabreicht von ka-news.de-Kulturredakteur Toby Frei, und zwar in der Kolumne "Kultur-Tipp". Heute: Man muss mal eine Lanze brechen für das Tollhaus, die Kultur-und Kunst-Institution aus dem Kreativpark bringt peu à peu die Crème de la Crème der deutschen Liedermacher nach Karlsruhe. Mitte Februar 2020 ist es beispielsweise Philipp Dittberner.

Liebe Musik-Fans,

deutsche Singer/Songwriter gibt es mittlerweile wie Sand am Meer, ein ganz Besonderer aber ist eben dieser Philipp Dittberner. Seine Songs tragen eine positive Gefühlswelt und gleichzeitig echte und spürbare Melancholie in sich, das macht den besonderen Sound des gebürtigen Berliners aus. Dittberner war ja schon mal im Tollhaus, alle waren sehr angetan, wie man hörte.

Tracks wie das wunderbare "Das ist dein Leben" (2015) und "In deiner kleinen Welt" (2016) sind großartiger Pop, meine Meinung. Auch "Wolke 4" (2015 releast) gehört in diese Kategorie, war zudem auch kommerziell richtig erfolgreich (600.000 verkaufte Scheiben, dreifach Gold und eine Menge Airplay) - alles richtig gemacht! Wer also im Februar nächsten Jahres zu Dittberners "Akustik Trio Tour" ins Tollhaus im Alten Schlachthof wandert, kann sich sicher sein, in eine Welt voller Gefühle eintauchen zu können, ohne dabei nass zu werden!

Ich wünsche unseren Lesern ein schönes und vor allem kulturelles Wochenende!

Ihr Toby Frei

Termin: Freitag, 14. Februar 2020, 20 Uhr, Tollhaus, Karlsruhe

 

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.