1  

Baden-Baden "SWR3 New Pop Festival" in Baden-Baden: Bruno Mars, Coco Sumner und ZAZ

Zehn Senkrechtstarter im Pophimmel präsentiert der Sender SWR3 in den kommenden Tagen in Baden-Baden. Eröffnet wurde das "New Pop Festival" am Donnerstagabend um 19 Uhr vom 25 Jahre alten Grammy-Preisträger Bruno Mars, dessen Song "Grenade" im Frühjahr die Charts stürmte. Die Tickets sind bereits ausverkauft, aber auf Großbildeinwänden oder im Fernsehen können Fans die Acts dennoch live verfolgen.

Das "SWR3 New Pop Festival" ruft und rund 50.000 Musikfans werden kommen. Etwa 20.000 Besucher werden allein für die zehn Konzerte von 17 Bands in der Kurstadt erwartet. Am Donnerstagabend, 15. September, startete das Festival im Baden-Badener Festspielhaus mit Superstar Bruno Mars.

Coco, ZAZ und Rumer

Am selben Abend war noch die neuseeländische Entdeckung Brooke Fraser mit "Something In The Water" zu hören. Außerdem tritt - an ihrem 24. Geburtstag - die Britin Clare Maguire auf, die im Frühjahr ihr Debüt-Album "Light After Dark" herausgebracht hat.

Am Freitag werden mit Caro Emerald, Andreas Bourani und Rumer weitere Newcomer mit Starpotenzial erwartet. Sting-Tochter Coco Sumner mit ihrer Band I Blame Coco ist ebenso dabei wie der französische Shootingstar ZAZ. Außerdem ist ein Special mit weiteren Bands geplant sowie öffentliche Star-Talks und Partynächte etwa mit DJ Mousse T.

Wer kein Ticket hat, schaut TV

Die Tickets für das Festival sind zwar schon lange ausverkauft - wer dennoch nicht darauf verzichten will, kann die Konzerte auch auf Großleinwänden in der Innenstadt verfolgen. Zudem sendet der Digitalkanal EinsPlus fast 20 Stunden rund um das diesjährige "New Pop Festival". Live gesendet wird am Donnerstag von 18.45 Uhr bis 23.30 Uhr, am Freitag (16.9) von 17.45 Uhr bis 0 Uhr und am Samstag (17.9) von 17 Uhr bis 0.30 Uhr.

Aufgrund der Sperrung des Baden-Badener Michaelstunnels und Brückenabrissarbeiten auf der A5 werden die Besucher gebeten, sich rechtzeitig über die aktuelle Verkehrslage in und rund um Baden-Baden zu informieren und öffentliche Verkehrsmittel zu benutzen.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (1)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben