30  

Karlsruhe Reingezappt! Die "heute-show" - Polit-Satire At Its Best

Es ist 22.30 Uhr. Die Route daheim ist jeden Freitag wie zementiert und geschient: Es beginnt die "heute-show"! Was anfangs noch kritisch belächelt wurde, hat sich zu einem richtigen Satire-T-Rex entwickelt, der auch von so manchem persiflierten Politiker geschätzt wird - so wird es zumindest kolportiert.

Der unantastbare Moderator Oliver Welke hat mit seiner kreativen Rasselbande eine schlagkräftige Truppe hinter/neben sich versammelt, die es (qualitativ) in sich hat. Edel-Charaktere wie Gernot Hassknecht, Tina Hausten, Christian Ehring oder auch der herrlich freche Außen-Reporter Lutz van der Horst sind eine Klasse für sich und garantieren das Niveau einer Sendung, die bei weitem die beste Polit-Satire-Show im deutschen Fernsehen darstellt.

Zuletzt waren die Beiträge aus dem Berliner Bundestag so scharfzüngig geraten, dass die ZDF-"heute-show"-Herrschaften peinlicherweise Zugangsverbot bekamen - was inzwischen wieder aufgehoben wurde. Dabei ist es egal, ob Schwarz, Rot, Grün, Gelb, Pink, AfD oder die Piraterie, jeder wird verbal untergetaucht und bekommt eins auf die Glocke, wenn es thematisch passt und zu rechtfertigen ist.

Und so ist die "heute-show" mit der Zeit ein liebgewonnener TV-Begleiter geworden, von dem sich sagen lässt: Falls der Freitagabend mal wieder nicht allzuviel zu bieten hat, sei Ihnen der Tipp an die Hand gegeben, diese hochgelobte und -dekorierte Sendung einzuschalten - was Bissigeres gibt's im deutschen TV aktuell nicht zu sehen!

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (30)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   peddersenn
    (1024 Beiträge)

    01.12.2014 13:00 Uhr
    naja,
    ist eben Klamauklastig.

    Allerdings finde ich es erfrischend, wenn mal Politikern - oder über Politiker - schlicht und offen konstatiert wird, daß die:

    den Arsch offen/nicht mehr alle Tassen im Schrank/ den Schuß nicht gehört/ einen an der Klatsche

    haben.

    Ist so - kann man in jeden Nachrichten sehen. Nur sagts keiner. Warum?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   tessarakt
    (2356 Beiträge)

    29.11.2014 10:08 Uhr
    Die heute show ist auf dem absteigenden Ast
    und vertritt im wesentlichen eine Strömung innerhalb der Einheitsideologie.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   tessarakt
    (2356 Beiträge)

    29.11.2014 10:39 Uhr
    Walulis hat dazu auch etwas:
    https://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=BAHEMIt8LR4#t=15m10s
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Berndabcdef
    (743 Beiträge)

    29.11.2014 06:24 Uhr
    auch ich bin ein Fan von dieser Sendung
    nur, daß sie so spät kommt, gefällt mir nicht. Warum nicht um 20 15? Kann man nicht Carmen im Nebel oder Tatort mal etwas später bringen?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   silberahorn
    (10468 Beiträge)

    29.11.2014 05:29 Uhr
    meine Lieblingssendung
    ist und bleibt: "Alpenpanorama"
    Da werden über zahlreiche Web- und Panoramakameras täglich Livebilder aus ausgewählten Urlaubsorten geziegt und man erfährt, wie die Temperatur- und Wetterbedingungen vor Ort sind.

    Das ist eine Sendung mit Biss.
    Die Sendungen mit Satelitenbildern der ganzen Welt sind auch schön. Mit Beamer an die Wand - und man fühlt sich wie ein Teil von "Peterchens Mondfahrt".

    Giftige Bemerkungen zu Poltikern kann man selber erfinden. Und außerdem klingt es zwar witzig, wie es gesagt wurde, aber ist wahr:
    wie ahr ohl sitting in wann boot.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (1673 Beiträge)

    28.11.2014 22:25 Uhr
    Also …
    Die heute-show ist eine Kopie der „Daily Show“ mit derzeit Jon Stewart. Somit ist die Heute-Show ganz witzig aber das Konzept schlicht und einfach geklaut – so wie die meisten TV-Formate im deutschen TV. Ist eher Comedy als Satire.
    Die ganze Gutmenschenschimpfer hier gehen mir im Übrigen langsam auf den Sack – mehr als aus dem verborgen motzen können sie nicht, die Mehrheit die sie angeblich hinter sich wissen bestätigt sich bei keiner Wahl. Wenn also das Gegenteil des Gutmenschen der Bösmensch ist … okay bin ich eben Gutmensch --- zumindest habe ich Hirn, Bildung und Kohle.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Der_Geaechtete
    (927 Beiträge)

    28.11.2014 23:18 Uhr
    Und noch was, das ganz wenige haben...
    hehe
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   rockinsteven
    (1210 Beiträge)

    28.11.2014 21:35 Uhr
    Satire
    Sowas kann nur jemand als scharfzüngige Satire bezeichnen für den Mario Barth Comedy ist.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Waterman
    (6452 Beiträge)

    28.11.2014 20:46 Uhr
    Wen Polit-Satire eine Kategorie ist, stimmt das.
    Es ist eine Persiflage auf die täglichen Nachrichten, ebenso, wie die "Korrespondenten"-Berichte.

    Die Anstalt ist klassisches Kabarett; endlich mal wieder. Kann sich absolut messen mit früheren Kabarettisten. Eine Klasse auch für sich. Kommt allerdings Dienstags.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Dr_Saidias
    (748 Beiträge)

    28.11.2014 20:54 Uhr
    Naja,
    nach Urban Priol ist dort eigentlich auch nix mehr los!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 (3 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.