Browserpush
3  

Karlsruhe Radio Regenbogen Award 2011: Geheimnis um erste Preisträger gelüftet

Es ist das Medienereignis des Jahres in der Fächerstadt: Am 25. März zieht der Radio Regenbogen Award wieder zahlreiche Stars und Sternchen in die badische Metropole, die sich vor der Schwarzwaldhalle ein Stelldichein auf dem Roten Teppich geben werden. Bereits im Vorfeld versprechen die Veranstalter einige hochkarätige Preisträger.

Zwei Monate vor der großen Veranstaltung steht neben den ersten Preisträgern auch bereits ein Laudator fest: TV-Produzent Alfred Biolek überreicht den "Charity Award" an BAP-Frontmann Wolfgang Niedecken für dessen Afrika-Projekt Rebound, das sich der Resozialisierung von ehemaligen Kindersoldaten in Norduganda widmet. "Sie verbindet nicht alleine die gemeinsame Heimatstadt Köln und die Vorliebe für gutes Essen sondern auch ihr Engagement für Afrika", freute sich Radio Regenbogen-Geschäftsführer Klaus Schunk.

Aber nicht nur gute Taten kommen aus Köln - dort wird auch die Comedy-Reihe "Switch Reloaded" mit Comedians wie Bernhard Hoëcker, Michael Kessler, Susanne Pätzold, Max Giermann, Martina Hill und Martin Klempnow produziert, die in diesem Jahr den Award für "Comedy 2010" erhalten. Das Comedyformat parodiert Prominente bis an die Schmerzgrenze.

Unheilig wird mit dem Award für "Band National" ausgezeichnet

Für Radio Regenbogen Eventleiter Andreas Ksionsek ist Unheilig das musikalische Highlight und gleichzeitig die Überraschung des letzten Jahres: "Dass eine Band aus einer musikalisch eher extremen Ecke zum Millionenseller wird, ist in Zeiten inflationärer Castingshows ein sehr gutes Zeichen. Obwohl es den Grafen und seine Band schon zehn Jahre gibt, ist der große Durchbruch mit dem Nummer-Eins-Hit 'Geboren um zu leben' erst im vergangenen Jahr gekommen." Zu Recht, findet er, werden sie deshalb mit dem Award "Band National" ausgezeichnet und beehren die Fächerstadt nach ihrer Konzertournee ein zweites Mal in diesem Jahr.

Erneut sind wieder drei Künstler für den Radio Regenbogen Hörerpreis nominiert, die musikalisch das vergangene Jahr geprägt haben und permanent On Air waren. Ab sofort können die Radio Regenbogen Hörer im Internetbis zum 18. Februar online ihren Favoriten wählen.

Wer steht in der Gunst der Hörer ganz oben?

Zur Auswahl stehen das skandinavische Fräuleinwunder Aura Dione, die mit den Singleauskopplungen "I will love you Monday (365)" und "Song for Sophie" gleich zwei Nummer- Eins-Hits im vergangenen Jahr präsentierte. Außerdem "American Idol"- Star Adam Lambert mit seinem Top-Ten-Hit "What do you want from me?" und das Synthie-Pop-Duo Hurts aus Manchester, das mit "Wonderful Life" den Sound der 80er mit modernen Klängen mischt und damit der höchste Neueinsteiger in die deutschen Single-Charts im vergangenen August war.

Die Tickets für das Veranstaltungshighlight in Karlsruhe gibt es ab sofort zum Preis von 290 Euro. Im Eintrittspreis enthalten sind Speisen und Getränke sowie eine Spende in Höhe von 40 Euro für die Radio Regenbogen Charity "Kinder unterm Regenbogen", die bedürftige Kinder in der Regenbogenwelt unterstützt. Radio Regenbogen überträgt die Veranstaltung außerdem per Live-Stream im Web.

Karten gibt's unter der Telefonnummer 0621/33750 und über die Website von Radio Regenbogen.

www.regenbogen.de

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (3)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (231 Beiträge)

    02.02.2011 20:31 Uhr
    Ich...
    .. habe Tageszeitungen vergessen! zwinkern
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (231 Beiträge)

    02.02.2011 20:27 Uhr
    Radio...
    ... höre ich nur noch um wach zu werden (Radiowecker) oder wenn wir mit dem Auto wo hin fahren (Staumeldungen). Das war's. Musik habe ich zu Hause und die News hole ich mir über TV oder Internet!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Smallwood
    (1507 Beiträge)

    27.01.2011 01:43 Uhr
    tzz..
    wer brauch eigentlich so einen schwachsinns regional-sender - award?

    zum glück it regenbogen ein privatsender und rein werbefinanziert.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.
ka-news-logo

Es gibt neue Nachrichten auf ka-news.de

Abbrechen