Browserpush
 

Karlsruhe "Oh Tannenbaum!" 2012: HfG in spezieller Weihnachts-Stimmung

Bereits zum neunten Mal findet in der Staatlichen Hochschule für Gestaltung (HfG) Karlsruhe die von den HfG-Alumni Johannes Marmon und Johannes Müller initiierte Design-Weihnachtsbaumausstellung statt. Die Schau "Oh Tannenbaum!" spielt mit dem Symbol, dem allgemeinen Bild des Weihnachtsbaumes: Sie zeigt Exponate, die sich teils weit entfernt von der gängigen Vorstellung des Tannenbaums befinden und doch immer auf unterschiedlichste Art auf sie verweisen.

"Oh Tannenbaum!" lädt die Besucher dazu ein, mal einen anderen Blick auf das Weihnachtssymbol schlechthin zu werfen. Es wird wieder viele überraschende, humorvolle, provokante und charmante Neuinterpretationen der immergrünen Ikone geben.

Der Titel der Ausstellung drückt in seiner Schreibweise sowohl die be- bis entgeisterte Betrachtung der Exponate als auch die be- bis entgeisterte gestalterische Annäherung an das Thema aus. Ob begeisternd, bestürzend oder belächelt - jedes einzelne Exponat zeugt von einem ganz eigenen Bild des jeweiligen Gestalters vom Weihnachtsbaum, das mal mehr, mal weniger mit dem allgemeinen Bild des Weihnachtsbaums korrespondiert.

Auch in Barcelona Weihnachtsbaumausstellung

Dass dieser Baum in all den religiösen, profankulturellen, kommerziellen, formalen, historischen, familiären, sozialen und sonstigen Böden Wurzeln schlagen konnte und aus all diesen doch zu einer so eindeutigen und unverwechselbar immergrünen Ikone wuchs, scheint den Gestaltern so viele Ansatzpunkte zu Idealisierung, Ironisierung, Kritik, Collage, Persiflage, Hinterfragung, Überzeichnung, Verballhornung oder sonstiger Gestaltung zu bieten.

Aufgrund der stets großen Resonanz bei Publikum und Medien wird in diesem Jahr auch im Goethe-Institut in Barcelona eine Weihnachtsbaumausstellung nach Karlsruher Vorbild gezeigt. Bereits im Dezember 2011 waren ausgewählte HfG-Tannenbäume aus den vorangegangenen Jahren in Ausstellungen an 25 Goethe-Instituten weltweit zu sehen.

Eine weitere Besonderheit kommt auch in diesem Jahr hinzu: Im Mittelpunkt der Ausstellung in Karlsruhe wird ein Weihnachtsbankett stehen, das gleichzeitig Ausstellungsfläche und Ort eines Festessens sein wird. Zur Eröffnung sind die Besucher dazu eingeladen, die künstlerische Tannenbaumlandschaft bei Häppchen und musikalischer Untermalung zu genießen. Reservierungen für das Weihnachtsbankett sind im Vorfeld der Eröffnung unter www.ohtannenbaum.org möglich.

Termin: 14. bis 18. Dezember, jeweils 10 bis 19 Uhr, HfG, Karlsruhe - Eröffnung: 13. Dezember um 18 Uhr

www.hfg-karlsruhe.de

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.
ka-news-logo

Es gibt neue Nachrichten auf ka-news.de

Abbrechen