1  

Karlsruhe Neue Ausstellung: "Zweck fremd?!" im Badischen Landesmuseum

Was ist das? Und wofür war es zu gebrauchen? Ein merkwürdiger Zapfen, ein elegant verziertes Kästchen, eine klackernde unscheinbare Holzkugel. Schön sehen sie aus, die Exponate der Sonderausstellung "Zweck fremd?! Den Dingen auf der Spur", doch was hat es damit bloß auf sich?

Zum zweiten Mal nach "OMG! – Objekte mit Geschichte" (2015/2016) kuratieren die Volontärinnen und Volontäre des Badischen Landesmuseums eine eigene Ausstellung. "Zweck fremd?!" rückt nun Objekte in den Fokus, deren Sinn und Zweck auf den ersten Blick im Dunkeln liegen. Welche Funktion und Bedeutung sie einmal hatten, scheint heute längst vergessen.

Die Objekte aus den Sammlungen des Badischen Landesmuseums unterscheiden sich in Form und Größe, kommen aus verschiedenen Zeiten und bilden so einen Querschnitt durch die Epochen. Zu entdecken sind die Exponate daher im gesamten Schloss, angefangen in der Antikensammlung bis hin zur Ausstellung "WeltKultur / GlobalCulture". Die Besucher sind immer wieder aufs Neue eingeladen, mitzurätseln und dem Verwendungszweck auf die Spur zu kommen.

Einige der Objekte werden wohl mit ganz anderen Augen betrachtet, sobald das Geheimnis um ihre Funktion aufgeklärt ist. Die Artefakte gewähren so einen neuen Blick auf die Gesellschaft, in der sie entstanden sind. Warum ein Objekt früher gebraucht wurde, wer es verwendete, welche Motivation und welches technische Können hinter einem bestimmten Objekt stehen - all das trägt zum Verständnis vergangener Gesellschaften bei. ka-news hat sich die Ausstellung bereits angesehen und kann die interessante und zum Teil verblüffende Schau nur empfehlen.

Termin: noch bis 5. August 2018, Badisches Landesmuseum (Schloss Karlsruhe), Karlsruhe

www.landesmuseum.de

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (1)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Eine_Armlaenge_Abstand
    (594 Beiträge)

    04.10.2017 09:20 Uhr
    Leider
    muss man zum Begutachten das ganze Museum, auf drei Stockwerke ablaufen, da die Exponate zeitlich sortiert in den einzelnen Abteilungen stehen.

    Das Landesmuseeum ist ja schon recht nett, allerdings in weiten Teilen doch sehr altbacken.

    Allein nur die vermeintlichen Kuriositäten (deren Zweck man nur allzu schnell errät) lohnt den Besuch kaum.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben