Karlsruhe Naturkundemuseum Karlsruhe: 75.000 Besucher in der Sonderausstellung

Großen Zuspruch findet die aktuelle Sonderausstellung "Amerika nach dem Eis – Mensch und Megafauna in der Neuen Welt". Norbert Lenz, Direktor des Naturkundemuseums, begrüßte heute den 75.000sten Besucher. Roland Baudisch durfte sich über einen Blumenstrauß, ein Megafauna-Poster sowie eine Jahreskarte als Willkommensgruß freuen.

Der Ehrengast hatte eine weite Anreise: Aus Weimar war er für einen kurzen Urlaub in den Südwesten gekommen. Im Internet hatte er über die derzeitige Ausstellung im Naturkundemuseum gelesen. Beruflich hat er mit archäologischer Denkmalpflege zu tun – so war er an dem spannenden Ausstellungsthema sofort interessiert und machte deshalb extra Station in Karlsruhe, um sich diese Ausstellung anzuschauen. Umso überraschter war er dann von dem unerwarteten Empfang und einer anschließenden Exklusivführung mit dem Direktor Prof. Dr. Lenz. Der nächste Besuch im Naturkundemuseum Karlsruhe ist schon geplant …

Megafauna als Besuchermagnet!

Riesenbär, Bodenfaultiere, Säbelzahnkatze – sie locken derzeit die Besucher in Scharen in das Naturkundemuseum Karlsruhe. Amerika zur Zeit der Megafauna ist das Thema dieser großen Sonderausstellung. Tiere von beeindruckender Größe lebten dort, als schließlich auch die ersten Menschen diesen Kontinent besiedelten.

Aber wann genau kamen die Neuankömmlinge nach Amerika und auf welchem Weg? Und steht ihr Erscheinen in direktem Zusammenhang mit dem Aussterben vieler Großtierarten? Die Ausstellung zeigt die Vielfalt dieser beeindruckenden Tierwelt und vermittelt einen Überblick darüber, was wir über die Besiedlungsgeschichte Amerikas und das Schicksal der Megafauna heute wissen.

Termin: noch bis 28. Januar 2018, Naturkundemuseum Karlsruhe, Karlsruhe

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Sie sind der Erste, der einen Kommentar schreibt – vielen Dank!
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben