Karlsruhe Lichtkunst aus Kunstlicht

Im Zentrum für Kunst und Medientechnologie (ZKM) konnte am heutigen Freitag der 55.000te Besucher der Ausstellung "Lichtkunst aus Kunstlicht" (ka-news berichtete) gezählt werden. Staatssekretär Michael Sieber zeigte sich hocherfreut, dass er persönlich die Innenarchitektin Tatjana Kremer aus Pforzheim und ihren Sohn in der erfolgreichen Ausstellung des ZKM empfangen durfte.

Glückliche Gesichter und ein strahlender ZKM-Vorstand Peter Weibel (links) (Foto: pr)

Die Ausstellung "Lichtkunst aus Kunstlicht" beschert dem ZKM nach eigenen Angaben Besucherrekorde. Um der großen Zahl der Gäste zu begegnen und auch berufstätigen Museumsbesuchern und Kunstinteressenten die Möglichkeit zu geben, die Ausstellung zu sehen, ist das ZKM-Museum für Neue Kunst donnerstags bis 22 Uhr geöffnet. Zusätzlich zu diesen verlängerten Öffnungszeiten wird um 20 Uhr eine öffentliche Führung durch die Ausstellung angeboten. Anmeldung werden vor Ort an der Infotheke des ZKM entgegengenommen. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird um zeitiges Erscheinen gebeten.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Sie sind der Erste, der einen Kommentar schreibt – vielen Dank!
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben