Karlsruhe Lichtjahre voller Musik: ka-news präsentiert Madsen im Substage

Jeden Freitag gibt's eine kräftige Dosis Kultur, verabreicht von ka-news-Kulturredakteur Toby Frei, und zwar in der Kolumne "Kultur-Tipp". Heute: Die Jungs vom Madsen sind ja schon seit gefühlten Ewigkeiten im Business dabei, jetzt kommen sie mit neuer Scheibe mal wieder ins Substage - präsentiert von ka-news!

Liebe Musik-Fans,

der Bandname ist ja von den Brüdern Madsen selbst inspiriert: Johannes zockt Lead-Gitarre und singt Background, Sebastian singt und ist der Fronter der Gruppe, Sascha sitzt am Schlagzeug. Rund wird alles mit dem Bassisten Niko Maurer  und der Keyboarderin Lisa Nicklisch (bei Live-Auftritten). Seit 2004 firmiert die Truppe als Madsen.

Die Niedersachsen bringen mit "Lichtjahre" nun bereits ihr siebtes Album an den Start, ich persönlich fand speziell die ersten beiden Werke "Madsen" (2005) und "Goodbye Logik" (2006) großartig, energetischer, deutscher Indie-Rock mit Punk- und Pop-Einschlägen sowie bestechenden Melodien. Aber auch die restlichen Platten hielten musikalisch das Niveau. Natürlich kann man sich an den manchmal allzu schlichten Texten stoßen und stören. Sei's drum, live sind Madsen eh Granaten!

Ich wünsche unseren Lesern ein schönes und vor allem kulturelles Wochenende!

Ihr Toby Frei

Termin: Freitag, 22. Februar 2019, 20 Uhr (Beginn), Substage, Karlsruhe

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Sie sind der Erste, der einen Kommentar schreibt – vielen Dank!
Schreiben Sie Ihre Meinung
Fett Kursiv Link Zitat Sie dürfen noch Zeichen schreiben
Informiert bleiben: