Karlsruhe Kölsche Kult-Band: ka-news präsentiert Niedeckens BAP in der Schwarzwaldhalle

Jeden Freitag gibt's eine kräftige Dosis Kultur, verabreicht von ka-news-Kulturredakteur Toby Frei, und zwar in der Kolumne "Kultur-Tipp". Heute: Er ist einer der größten musikalischen (Vorsicht mit diesem Wort!) Influencer, die man sich denken kann - und nebenbei einer der größten Bob-Dylan-Fans überhaupt!

Liebe Niedecken-Fans,

nach umjubelten 70 Konzerten der Jubiläumstour in 2016 gab es 2017 ein spielfreies Jahr für Wolfgang Niedeckens BAP. Aber: Der Mann ist ja nicht nur langjähriger Frontmann und Sänger/Gitarrist der Kölner Kult-Band, sondern guckt auch regelmäßig über den musikalischen Tellerrand hinaus. Und das (sehr) erfolgreich.

In den 1990ern (genauer 1995) veröffentlichte Niedecken mit seiner (sogenannten) Leopardefell-Band beispielsweise ein Dylan-Tribute-Album, ein wahrlich großartiges und musikalisches überzeugendes Werk, das aufhorchen ließ!

Klar, der Überhit der Truppe ist nach wie vor "Verdamp lang her", natürlich gibt es aber mehr über diese künstlerische Institution zu sagen: BAP, das sind allesamt überragende Musiker, die seit nunmehr Jahrzehnten hochklassige, deutschsprachige Rockmusik mit kölschem Einschlag machen und im Laufe der Dekaden schon des Öfteren auch die Charts angeführt haben.

Tickets für Niedeckens BAP und die aktuelle "Live & Deutlich"-Tour gibt's hier.

Ich wünsche unseren Lesern ein schönes und vor allem kulturelles Wochenende!

Ihr Toby Frei

Termin: Dienstag, 2. Oktober, 20 Uhr, Schwarzwaldhalle Karlsruhe, Karlsruhe

www.foerderkreis-kultur.de
www.bap.de

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Sie sind der Erste, der einen Kommentar schreibt – vielen Dank!
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben