Karlsruhe Internationaler Museumstag 2019 - und diese Einrichtungen in und um Karlsruhe sind mit dabei!

Jeden Freitag gibt's eine kräftige Dosis Kultur, und zwar in der Kolumne "Kultur-Tipp". Heute: Am kommenden Sonntag, 19. Mai, öffnen die Museen in Karlsruhe für den 42. Internationalen Museumstag wieder für Groß und Klein ihre Pforten. Welche Institutionen dieses Jahr dabei sind - ka-news hat sie in der Übersicht zusammengestellt.

"Museen - Zukunft lebendiger Traditionen" ist das diesjährige Motto des Internationalen Museumsrats ICOM für den bevorstehenden Museumstag. An diesem Tag haben Menschen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz die Möglichkeit, sich in den jeweiligen städtischen Museen frei zu bilden oder an interessanten Aktionen teilzunehmen. Eintritt, Führungen und Veranstaltungen sind dabei gratis.

Städtische Galerie Karlsruhe

In der Städtischen Galerie kann man bei Rundgängen um 15 Uhr und 15.30 Uhr die Sonderausstellung "Paris, Paris! Karlsruher Künstler an der Seine 1850-1930" bestaunen. Für alle, die sich kreativ ausleben wollen, gibt es von 15 Uhr bis 16.30 Uhr einen offenen Workshop, bei dem Kinder ab sechs Jahren mit dem Skizzenblock in der Stadt unterwegs sein können - alles unter dem Motto "Paris".

Die Städtische Galerie hat sonntags von 11 bis 18 Uhr geöffnet.

Die Städtische Galerie Karlsruhe (Archivbild). | Bild: bernadette

Pfinzgaumuseum

Im Pfinzgaumuseum in Durlach können sich Interessierte ab 15 Uhr "Mundart-Erzählungen aus Landwirtschaft und Handwerk entlang der Pfinz" von Volker Ebendt auf dem Historischen Dachspeicher anhören (leider nicht barrierefrei zugänglich).

Das Pfinzgaumuseum hat am Sonntag von 11 bis 18 Uhr geöffnet.

Das Pfinzgaumuseum in Durlach (Archivbild). | Bild: ErS

Stadtmuseum

Auch das Stadtmuseum im Prinz-Max-Palais ist dieses Jahr mit dabei: Um 15 Uhr findet eine Kuratorenaufführung mit Museumsleiter Peter Pretsch durch die Ausstellung "Karlsruhe und Elsass-Lothringen seit 1871. Die wechselhafte Geschichte einer Nachbarschaft" statt. Musikfreunde können dann ab 16 Uhr den - teils besinnlich, teils humorvollen - Gesang des elsässischen Liedermachers Robert-Frank Jacobi über das Land am Rhein und seine Menschen genießen.

Das Stadtmuseum hat sonntags von 11 bis 18 Uhr geöffnet.

13. Prinz-Max-Palais
Das Stadtmuseum Karlsruhe befindet sich im Prinz-Max-Palais (Archivbild). | Bild: Stadt Karlsruhe

Badisches Landesmuseum

Im Museum beim Markt findet um 11.30 Uhr ein Vortrag mit Julia Linke zum Thema "Museumskonzept 2.0 - Neue Wege für neue Nutzerinnen und Nutzer" statt. Zuhörer können sich anschließend an einer Diskussion beteiligen. Die Sammlungen sowie die Sonderausstellung "Mykene - Die sagenhafte Welt des Agamemnon" im Schloss Karlsruhe können ebenfalls besichtigt werden.

Am Sonntag hat das Badische Landesmuseum von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Das Museum beim Markt wird von 11 bis 17 Uhr geöffnet sein.

Badisches Landesmuseum
Das Badische Landesmuseum im Schloss Karlsruhe (Archivbild). | Bild: Tim Carmele

Zentrum für Kunst und Medien (ZKM)

Im ZKM können sich die Besucher ebenfalls in allen Ausstellungen umsonst umschauen. Lichthof 1 und 2 sowie Führungen bleiben kostenpflichtig.

Das ZKM hat am Sonntag von 11 bis 18 Uhr geöffnet.

Open the history of the future - 30 Jahre ZKM (Archivbild). | Bild: bernadette

Staatliche Kunsthalle Karlsruhe

In der Staatlichen Kunsthalle wird es um 11 Uhr eine Führung zum Marienmonat Mai geben, um 14 Uhr können Familien in der Jungen Kunsthalle zum Thema "Kunst und Mode" an einer Führung teilnehmen und um 15 Uhr wird eine Führung zum Thema "Licht und Leinwand" angeboten. Alle weiteren Ausstellungen und Sammlungen sind ebenfalls frei zugänglich.

Die Staatliche Kunsthalle ist am Sonntag von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Kunsthalle Karlsruhe
Die Staatliche Kunsthalle Karlsruhe (Symbolbild). | Bild: Paul Needham

Museum Ettlingen

Das Museum Ettlingen bietet Sonderaktionen in seinen Außenstellen. Im Museum am Lauerturm wird von 14 bis 18 Uhr gewebt, gesponnen und geklöppelt - alles im Rahmen der Ausstellung zur bäuerlichen Alltagskultur um 1900. Mit dabei: ein Entdeckungsquiz für Kinder. Um 15 und 16 Uhr wird Liedermacher Thomas Hans Meyer einige Lieder zur Sage des "Sauren Riesen von Robberg" zum Besten geben, der zum Zwerg wurde.

Um 14 Uhr startet an der Albbrücke am Rathaus ein Rundgang zum Thema "von Mühlen, Handwerkern und Bauernhöfen" (kostenlose Teilnehmerkarten gibt es ab 11.30 Uhr beim Infostand des Naturparkmarktes vor dem Rathaus).

Um 14, 15 und 16 Uhr wird es jeweils eine Führung durch die Mauerreste des römischen Bades unter der Martinskirche geben. Um 16 Uhr kann man außerdem an einer Schlossführung teilnehmen. Der Eintritt für alle Ausstellungen und Aktionen ist frei.

Das Museum Ettlingen öffnet am Sonntag von 13 bis 18 Uhr seine Pforten.

Museum Ettlingen
Bild: Museum Ettlingen

Naturkundemuseum Karlsruhe

Im Naturkundemuseum kann man von 10 bis 18 Uhr alle Ausstellungen gratis bestaunen.

Im Naturkundemuseum Karlsruhe (Archivbild). | Bild: Thomas Riedel

Museum für Literatur

Das Museum für Literatur bietet an diesem Tag ebenfalls freien Eintritt in alle aktuellen Ausstellungen, von 11 bis 18 Uhr kann man hier vorbeischauen.

Ich wünsche unseren Lesern ein schönes und vor allem kulturelles Wochenende!

Ihre Sophia Wagner

Termin: Sonntag, 19.Mai, diverse Locations, Karlsruhe

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.