1  

Karlsruhe Independent Days 2019: 150 Filme aus 43 Ländern werden in der Karlsruher Schauburg gezeigt

Jeden Freitag gibt's eine kräftige Dosis Kultur, verabreicht von ka-news-Kulturredakteur Toby Frei, und zwar in der Kolumne "Kultur-Tipp". Heute: Das Filmfestival "Independent Days" ist ein echtes Aushängeschild für Karlsruhe, das weit über die Stadt/Region hinausstrahlt. Dabei kommen auch und vor allem Kino-Fans auf ihre Kosten, die Filme auch als relevante Kunst ansehen.

Liebe Film-Fans,

insgesamt werden beim Karlsruher Festival 150 Filme aus 43 Ländern gezeigt, darunter schöner- und interessanterweise viele Welt-, Europa- und Deutschlandpremieren. Filmemacher und Publikum nutzen das Event dabei als Plattform für kontroverse Diskussionen und gesellschaftspolitische Auseinandersetzungen. Aber auch die große Bandbreite der verschiedenen inhaltlichen und kreativen Positionen cineastischen Ausdrucks wird geschätzt und genutzt.

Speziell die Kurz- und Langfilme des Programms zeichnen wichtige Fragestellungen nach, die aktuell in der Öffentlichkeit diskutiert werden. Dementsprechend sind sensible, höchst persönliche Werke zu sehen, die den Filmdiskurs bereichern (wollen). Dies wird schon im Eröffnungsprogramm am Mittwoch, 3. April, um 17 Uhr deutlich, das jedes Jahr aufs Neue die inhaltliche Richtung des Festivalprogramms vorgibt.

Insgesamt werden zwölf Preise verliehen

Generationenkonflikte einer überalternden Gesellschaft, der Ausbruch aus der gesellschaftlichen Zwangsjacke, der alltägliche Stress am Arbeitsplatz mit drohendem Burnout: die vermeintlich tragischen Themen verpacken die Filmemacher in erfreulich komisch daherkommenden Kurzfilmen, kurzweilig, amüsant, ohne moralisch erhobenen Zeigefinger. Hoffnungsvolle Lichtblicke in einer scheinbar immer düster werdenden Realität!

Kino-Impression
Kino-Impression | Bild: FugeFoto

Jetzt aber ran an die Preise: Insgesamt werden auf den "ID 2019" 12 Auszeichnungen verliehen, darunter die beiden Hauptpreise, der Filmpreis der Kulturstiftung der Sparkasse Karlsruhe und der Filmpreis der Stadt Karlsruhe, zudem der Georg Fricker-Award für den besten osteuropäischen Film, der Female-Award für die beste weibliche Regiearbeit und der Indie-Award für den Besten Feature-Film, der ZEUS-Award für die beste schauspielerische Leistung sowie der Roncalli-Forum-Filmpreis und Die Kleine ID.

Ganze Bandbreite des unabhängigen Filmemachens weltweit in Karlsruhe

Erstmalig werden diese Preise in diesem Jahr mit einer neuen Trophäe verliehen: die KARLINA, eine kleine Mops-Dame, die auch das künftige Gesicht des Festivals sein wird. Apropos Gesicht des Festivals: Wir haben ja auch bereits den Festival-Gründer und -Leiter Oliver Langewitz porträtiert und als Karlsruher Kultur-Kopf charakterisiert - der Mann will mit seinem Filmboard definitiv was bewegen in Karlsruhe(s Filmszene). Und tut dies auch!

Oliver Langewitz
Oliver Langewitz | Bild: Tim Carmele

Die große Award-Gala findet dann am Samstag, 6. April, um 21 Uhr statt, davor läuft um 19 Uhr das Finale des Publikumswettbewerbs. Die Zuschauer haben die Möglichkeit, für diese beiden Programmpunkte ein lohnendes Bundle-Ticket zu erwerben. Der Festivalsonntag zeigt dann verschiedene Best Of-Programme mit den nominierten Filmen sowie Preisträgern, hier locken noch einmal viele hochkarätige Filme!

Ich wünsche unseren Lesern ein schönes und vor allem kulturelles Wochenende!

Ihr Toby Frei

Termin: 3. bis 7. April, Schauburg, Karlsruhe

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (1)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   zahlenbeutler
    (1126 Beiträge)

    16.03.2019 09:28 Uhr
    die Schauburg
    einfach immer ein Erlebnis und zu vernünftigen Preisen, um nichts würde ich da tauschen, auch wenn netflix und wie sie sonst noch heißen umme sind/wären
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Schreiben Sie Ihre Meinung
Fett Kursiv Link Zitat Sie dürfen noch Zeichen schreiben
Informiert bleiben: