Karlsruhe Erster Einblick: Kunstmesse art startet - ein Rundgang in Bildern

Am Donnerstag startet die 17. Ausgabe der Kunstmesse "art" in Karlsruhe. Galerien und Künstler aus 15 Ländern stellen in den Hallen der Messe Karlsruhe ihre Kunstwerke aus. Was gibt es auf der Kunstmesse zu sehen? ka-news.de hat die ersten Eindrücke in Bildern.

Neben dreidimensionaler Kunst, liegt der Fokus 2020 auf weiblichen Personen: Arbeiten von bedeutenden Künstlerinnen des 20. Jahrhunderts, die zwar Kunstgeschichte mitgeschrieben haben, doch jahrzehntelang von den Museen und teils auch vom Kunsthandel vernachlässigt wurden.

Was erwartet die Besucher der Kunstmesse in diesem Jahr? Von Bildern über Skulpturen, klicken Sie sich durch die ka-news.de Bildergalerie!

 

Hintergrund

Die Kunstmesse findet von Donnerstag bis Sonntag, 13. bis 16. Februar, in der Messe Karlsruhe statt. Das Kunst-Angebot reicht von der Klassischen Moderne bis zur Gegenwartskunst.

Über 200 internationale Galerien aus 15 Ländern präsentieren ihr Galerienprogramm sowie zahlreiche One-Artist-Shows, flankiert von einem vielseitigen Rahmenprogramm und den Sonderausstellungen.

Thematisch finden sich in den vier Messehallen: Druckgrafik & Auflagenobjekte (Halle 1), Moderne Klassik (nach 1945) und Gegenwartskunst (Halle 2) sowie Klassische Moderne und Gegenwartskunst in Halle 3 und ContemporaryArt 21 in Halle 4/dm-arena.
 
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.