Karlsruhe Er ist einer der besten deutschen Jazzer: Johannes Mössinger mit seinem New Quartet zu Gast im Jubez

Jeden Freitag gibt's eine kräftige Dosis Kultur, verabreicht von ka-news.de-Kulturredakteur Toby Frei, und zwar in der Kolumne "Kultur-Tipp". Heute: Johannes Mössinger ist beileibe kein Unbekannter im Jazz-Sektor, aber nicht nur seine Platten, vor allem seine umjubelten Gigs sind Legende.

Liebe Jazz-Fans!

Zuerst: Man muss einfach mal eine Lanze brechen für die tolle Arbeit des Jazzclubs Karlsruhe, es ist schlicht herausragend, welch schöne Melange die Macher programmatisch immer wieder aufs Tableau zaubern und zusammenrühren.  Da ist vom Newcomer bis zu echten Hochkarätern (so wie Mössinger einer ist) für alle und jeden Geschmack etwas dabei.

Mitte November kommt der versierte Pianist und Bandleader nun mit seinem New Quartet ins Jubez, und die Liste der Künstler, mit denen er auftrat/auftritt, entspricht dem "Who Is Who" der Jazzwelt. Soll heißen: Auch die Truppe, die ihn aktuell begleitet, ist allererste Sahne, das sind allesamt feine Musiker, die es teils sogar noch zu entdecken lohnt. Wird ein schöner Jazzabend im Jubez!

Ich wünsche unseren Lesern ein schönes und vor allem kulturelles Wochenende!

Ihr Toby Frei

Termin: Donnerstag, 14. November, 20 Uhr, Jubez, Karlsruhe

 

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.