Karlsruhe Die Energie des legendären Rory Gallagher: ka-news verlost Tickets und CDs für Vanja Sky im Jubez

MIt Vanja Sky steht die nächste weibliche Blues-(Rock-)Könnerin ins Jubez-Haus. Der Clou: ka-news-Leser können wieder kostenfrei dabei sein und obendrein eine CD gewinnen.

Dem Blues wird bekanntlich ein gewisses Maß an Spiritualität nachgesagt und die Geschichte der musikalischen Erweckung einer kroatischen Teenagerin namens Vanja passt da perfekt. Die gelernte Konditorin verbrachte ihre Wochenenden gerne in der "American Bar" im kroatischen Küstenstädtchen Umag, wo sie eines Abends einem regional bekannten Bluesgitarristen begegnete und von seinem Spiel augenblicklich verzaubert wurde.

Sky schlägt die Brücke von der alten Garde der Bluestraditionalisten hin zu einem jugendlichen Publikum mit ihren eindringlichen Eigenkompositionen, welche auf Augenhöhe mit den Hits der aktuellen Genregrößen stehen. Die 24-Jährige, die in ihrem Heimatland und den angrenzenden Balkanstaaten bereits den Durchbruch geschafft hat, verkörpert dabei die Energie von Rory Gallagher, Albert King und Stevie Ray Vaughan.

Wir verlosen 3 x 2 Tickets für den Vanja Sky-Gig. Zusätzlich können sich die drei Karten-Gewinner jeweils die aktuelle CD "Bad Penny" der Musikerin an der Abendkasse mitnehmen. Bitte einfach das Gewinnspiel-Formular unter diesem Artikel ausfüllen und abschicken. Teilnahmeschluss ist Freitag, 8. März, 14 Uhr. Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt. Mit der Teilnahme an dem Gewinnspiel akzeptieren Sie unsere Teilnahmebedingungen.

Termin: Donnerstag, 14. März, 20.30 Uhr (Beginn), Jubez, Karlsruhe

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Sie sind der Erste, der einen Kommentar schreibt – vielen Dank!
Schreiben Sie Ihre Meinung
Fett Kursiv Link Zitat Sie dürfen noch Zeichen schreiben
Informiert bleiben: