Karlsruhe Benefizkonzert: Polizeimusikkorps spielt am 19. Juli für Majolika-Stiftung

Mit seinem sechsten Benefizkonzert zugunsten der "Majolika-Stiftung für Kunst- und Kulturförderung Karlsruhe" am Donnerstag, 19. Juli, beweist das Polizeimusikkorps Karlsruhe unter Leitung von Mario Ströhm erneut seine Verbundenheit mit der traditionsreichen Majolika.

Wie in den Vorjahren können sich die Besucher auf ein Sommererlebnis der ganz besonderen Art freuen: Der südländisch anmutende Innenhof der Majolika-Manufaktur im Ahaweg - idyllisch unweit des Schlosses im Hardtwald gelegen - bildet den idealen Rahmen für ein stimmungsvolles Abendkonzert unter freiem Himmel.

Passend zu diesem Flair präsentiert Deutschlands größtes Polizeiorchester wieder ein vielfältiges musikalisches Programm, wobei neben den Solisten insbesondere die beiden Sängerinnen Claudia Müller und Susanne Kunzweiler sowie der Sänger Toni Bergsch für besondere Akzente sorgen wollen.

Majolika 2016
(Archivbild) | Bild: Paul Needham

Einlass in Innenhof ab 18.30 Uhr

Einlass in den Innenhof ist ab 18.30 Uhr. Der Eintritt kostet 10 Euro, Karten gibt es an der Abendkasse. Kinder haben freien Eintritt. Bei Regenwetter findet das Konzert nicht statt.

Die Ausstellungs- und Verkaufsräume der Majolika werden bis zum Beginn des Konzerts um 19.30 Uhr für die Besucher geöffnet sein. Vor und nach dem Konzert sowie in der Pause bietet die Gastronomie der Cantina Majolika Speisen und Getränke.

Termin: Donnerstag, 19. Juli, 19.30 Uhr, Majolika-Innenhof, Karlsruhe

www.majolika-karlsruhe.de

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Sie sind der Erste, der einen Kommentar schreibt – vielen Dank!
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben