Browserpush
 

Oberkirch BAP spielen in Oberkirch

"Verdamp lang her", dass BAP in der Gegend Oberkirchs zu Gast waren.
(Foto: pr)
Ein nicht gerade alltägliches Konzertereignis steht allen Fans der kölschen Mundart am Dienstag, 7. September, ins Haus. Gastiert doch mit der Kult-Band BAP eine der wichtigsten und bekanntesten deutschen Bands der letzten Jahrzehnte im Weinfestzelt am Renchtalstadion im badischen Oberkirch, gleich neben Appenweier.

BAP werden im Rahmen ihrer "Sonx"-Tour neben neuen Titeln natürlich auch Klassiker der annähernd drei Jahrzehnte währenden Band-Historie spielen. Songs wie "Verdamp lang her" oder "Aff un zo" dürften nicht nur eingefleischten Fans ein Begriff sein und haben BAP zumindest in Europa unsterblich gemacht. Durch den quasi Neubeginn mit dem "Tonfilm"-Album 1999 ging es mit hungrigen Musikern, darunter auch Über-Gitarrist Helmut Krumminga, wieder zurück zu den Stones-geprägten Rock-Wurzeln. Frisch, frei, unfromm.

BAP haben sich nicht zuletzt durch ihre Verwurzelung in den zeit- und sozialkritischen Texten sowie dem musikalischen Einfluss Bob Dylans zu einem "Stück vielbeachteter deutscher Musikkultur" entwickelt. Bei "moderaten Preisen" sollte man diese einmalige Gelegenheit" nutzen, so der Veranstalter. Eins ist klar: BAP in Oberkirch, das wird es so schnell nicht wieder geben.

Aufgrund der Tatsache, dass das Konzert im großen Weinzeltfest stattfindet, ist es absolut wettersicher und außerdem bewirtet. Der Einlass ist um 19 Uhr, das Konzert der Mannen um Wolfgang Niedecken und beginnt um 21.45 Uhr. Zwischenzeitlich wird ein DJ das Publikum auf das bevorstehende Konzertereignis musikalisch einstimmen. Trotz der Tatsache, dass entsprechend der Weinfestregelung ein umfassendes Parkplatzangebot besteht, bittet der Veranstalter die Konzertbesucher, Fahrgemeinschaften zu bilden.

Karten für das Konzert zum Preis von 26,70 Euro gibt es bei allen Geschäftsstellen der Mittelbadischen Presse, dem Musikhaus Pfettscher in Offenburg, allen Geschäftsstellen der Volksbanken Oberkirch und Achern, bei Phocus-Bilderwelt im Scheck-In-Center Achern, dem Bürgerbüro der Stadt Bühl (07223/935533) sowie der Tourist-Information und Bürgerbüro der Stadt Oberkirch (07802/82700). Auch unter der Ticket-Hotline 0700/911811711 ist es möglich, Karten für das von der Acherner Gastspieldirektion "Ihr Programm" in Zusammenarbeit mit der Stadt Oberkirch ins Leben gerufene Ereignis zu bekommen.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.
ka-news-logo

Es gibt neue Nachrichten auf ka-news.de

Abbrechen