Karlsruhe Außergewöhnlicher Pop-Könner: Joe Jackson beehrt im Sommer das Zeltival

Jeden Freitag gibt's eine kräftige Dosis Kultur, verabreicht von ka-news-Kulturredakteur Toby Frei, und zwar in der Kolumne "Kultur-Tipp". Heute: Joe Jackson ist für mich einer der einflussreichsten Pop-Künstler überhaupt, umso schöner ist es, dass der Musiker beim diesjährigen Zeltival aufschlägt.

Liebe Musik-Fans,

natürlich ist es noch ein weiter Weg hin zu Karlsruhes spannendstem Sommer-Festival, aber so wie ich das sehe, wird das Jackson-Konzert sehr bald ausverkauft sein - also nehmen wir die Geschichte schon mal vorab ins Programm.

Ich fand ja die 1980er musikalisch gesehen bekanntermaßen nicht gerade prickelnd, Jackson bildet für mich da aber eine echte Ausnahme.

Aufmerksam geworden bin ich auf den blonden Briten durch seine 1982er-Platte "Night And Day", ich hör' mir das pianolastige und vielfältig-jazzige Werk auch heute noch gerne an, zeitlose Klasse nehmt man das wohl. Der epische "Slow Song" aus dem genannten Album beendet dann auch für gewöhnlich Jacksons Live-Konzerte!

Aber auch "Laughter & Lust" aus den 1990ern und das aktuelle Album "Fool" waren und sind kraft- und kunstvolle Scheiben, insofern passt der Musiker natürlich wunderbar zum Karlsruher Zeltival. Einen Künstler dieses Kalibers sieht/hört man in der Fächerstadt nicht dermaßen oft, also fix die Karten sichern!

Ich wünsche unseren Lesern ein schönes und vor allem kulturelles Wochenende!

Ihr Toby Frei

Termin: Samstag, 29. Juni, 20.30 Uhr, Tollhaus, Karlsruhe

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Sie sind der Erste, der einen Kommentar schreibt – vielen Dank!
Schreiben Sie Ihre Meinung
Fett Kursiv Link Zitat Sie dürfen noch Zeichen schreiben
Informiert bleiben: