Karlsruhe-Hagsfeld After-art-Party 2019: Erst die Kunst, dann das tänzerische Vergnügen!

Jeden Freitag gibt's eine kräftige Dosis Kultur, verabreicht von ka-news-Kulturredakteur Toby Frei, und zwar in der Kolumne "Kultur-Tipp". Heute: Das wird 'ne ordentliche Sause: Am art-Samstag (23. Februar) geht's im Anschluss an die Kunstmesse ins ehemalige Jetset nach Hagsfeld - um dann und da richtig (elektronisch) Party zu machen und abzutanzen!

Eingeladen zum Tanz auf zwei Floors sind wieder Sammler, Aussteller, Künstler, Kulturschaffende, Kunstfreunde und alle anderen Ausgehfreudigen. Das Line-Up der Party nach der art Karlsruhe liest sich famos!

Floor 1

Starten wird Severin Onderka, den man in Karlsruhe unter anderem durch Events wie die "Feiertagung" kennt. Er entführt die Gäste mit stilsicheren und geheimnisvollen Klangspielen in die Electronica- und Deephouse-Welt.

Next Step: Basti Schwarz (ein Teil vom Brüder-Kollektiv Tiefschwarz) ist ein weltweit bekannter und erfolgreicher DJ, freundschaftlich verbunden mit Organisator Shahrokh Dini und wohl auch deswegen dabei. Von ihm gibt es Deephouse pur!

Markus Kavka

Ein weiteres Highlight ist der Gig von MTV-Ikone Markus Kavka, welcher ein Set aus melodischen Deephouse- und Technoklängen anbietet, bevor er zum Finale das elektronische Staffelholz an Veranstalter und DJ Shahrokh übergibt. Beeindruckende Visuals gibt's bewährtermaßen von den Könnern von Pong.Li.

Floor 2

Das "Eingrooven" auf Floor 2 übernimmt Martin Elble, bekannt durch seine Closely-Partys in Straßburg. Danach wird Ori Elektronisches auf die Tanzfläche zaubern, man kennt ihn durch das Künstler-Kollektiv Freak 'n' Jones, aber auch durch Gigs in der Monk Bar.

Abgerundet wird die After-art-Party auf Floor 2 durch den Karlsruher Toby O. Rink, dieser kredenzt groovige House-Vibes, Afro-Klänge und funky Beats. Der Designer hat sich mittlerweile einen Namen in der Fächerstadt gemacht, unter anderem auch mit seinem elektronischen Charity-Event "Gold Rush", das höchst unterstützenswert und einfach eine gute Sache ist. Zu erleben bald wieder im Ubu, ka-news wird die Veranstaltung noch gesondert ankündigen.

Toby O. Rink beim DJing
Toby O. Rink beim DJing | Bild: ps

Wie komme ich als Besucher nach Hagsfeld: Ein Shuttle-Service bringt Partygänger ab 22 Uhr alle 30 Minuten von der Monk Bar in der Hirschstraße 18 ins ehemalige Jetset Am Storrenacker 3. Zudem kann man öffentliche Verkehrsmittel nutzen.

Ich wünsche unseren Lesern ein schönes und vor allem kulturelles Wochenende!

Ihr Toby Frei

Termin: Samstag, 23. Februar, 22 bis 5 Uhr, ehemaliges Jetset, Am Storrenacker 3, Karlsruhe-Hagsfeld

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.