Karlsruhe Abtanzen, Leute! ka-news präsentiert "Gold Rush" im Vanguarde

Es ist an der Zeit, mal wieder so richtig abzutanzen - lasst uns ins Vanguarde pilgern! "Gold Rush" heißt das Ganze am 23. Oktober, und das ist durchaus wörtlich gemeint, hier gilt es elektronische Nuggets zu schürfen. Los geht's um 23 Uhr - präsentiert von ka-news.

"Gold Rush", das sind Eric Mothes und Toby O. Rink, die zwei legen im Duett Deep, Tech und Electronica auf. Rink ist im richtigen Leben renommierter Web- und Grafikdesigner, der sein Studio in der Bismarckstraße betreibt. Der gebürtige Berliner Mothes ist hauptberuflich bei Siemens beschäftigt und bereits seit dem Jahr 2000 als DJ (House, Techno, Electro) unterwegs. Seit 2009 betreibt Mothes die wöchentliche Radiosendung "Substream" bei 54house.fm. Die Intention der beiden ist durchaus bemerkenswert: Möglichst viel Geld soll für unterstützenswerte Projekte zusammenkommen - und es wird schon weiter gedacht!

"Wir wollen Menschen bewegen"

Lassen wir den Plattendreher Rink zu Wort kommen: "Wir wollen Menschen bewegen - einerseits physisch (tanzend), andererseits emotional, zum dritten Menschen dazu bewegen, andere Menschen zu unterstützen. Wir möchten mit diesen Events Menschen dazu aufrufen, dass sie mit dem Besuch unserer 'Gold Rush'-Events gleichzeitig nicht nur Spaß haben können, sondern mit ihrem Erscheinen und Beitrag in Form des Eintritts auch dazu beitragen können, etwas Gutes zu tun. Darum auch der Satz: Wenn die Einnahmen unsere Fixkosten übersteigen, wird der Überschuss für gute Zwecke gespendet. Wir legen sozusagen aus Spaß und in dem Moment für umme auf!"

Weitere Informationen und gezielte Gedanken zum "Gold Rush"-Event gibt's online beim Vanguarde. Kosten tut der Spaß faire fünf Euro, Studis zahlen drei Euronen. Hier gibt's das Event noch bei Facebook.

Termin: Freitag, 23. Oktober, 23 bis 5 Uhr, Vanguarde, Karlsruhe

www.vanguar.de
  www.marke-mensch-natur.de

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.