Karlsruhe Abermals zum Letzten: The Robocop Kraus im Substage

Das Substage öffnet nochmals außerplanmäßig seine Tore. Die Kulturinitiative Bon lieu vivant lässt im Rahmen der Festivalreihe "Là-Bas" am Pfingstsonntag, 23. Mai, Shokei, Falcon Five und Robocop Kraus in der Unterführung aufspielen.

Robocop Kraus, die willenlos zwischen Punkrock, Pop und Soul mit Hardcore-Mentalität schwadronieren, sind geläufig; ebenfalls die aus dem Fränkischen kommenden Shokei mit ihrem sehr dancigen Shellac-Sound und dem Gespür für catchy, druckvolle und mitreißende Arrangements, die doch zugleich ziemlich sperrig sein können.

The Falcon Five machen auf versierten Post-Art-Punk mit Schellenkranz-Charme und Hang zur großen Geste. Konzertbeginn in der ehemaligen Unterführung am Ettlinger-Tor-Platz ist um 20 Uhr.

Die Reihe "Là-Bas“ will in den kommenden Wochen mit weiteren Konzerten, Lesungen, Ausstellungen und Partys durch verschiedene Locations in Karlsruhe ziehen. Abseits von teurem Mainstream soll somit eine unkommerzielle Alternative geschaffen werden, die vom Engagement der Mitwirkenden lebt. Ziel der Initiative ist ein Karlsruher Kulturzentrums in Selbstverwaltung.

bonlieuvivant.blogsport.de
www.therobocopkraus.net
www.myspace.com/therobocopkraus
www.myspace.com/shokei
www.myspace.com/thefalconfive

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Sie sind der Erste, der einen Kommentar schreibt – vielen Dank!
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben