Karlsruhe-Durlach 9. Durlacher Bürgerbrunch: Auch 2019 wiederum "Schätze" vom Speicher gesucht!

Wer hat nicht auf dem Speicher, im Keller oder in alten Schränken Kleinigkeiten, die er gern für einen guten Zweck entsorgen würde? Jetzt bietet sich wieder eine gute Gelegenheit: Die Durlacher Bürgerstiftung für Kultur und Geschichte ruft einmal mehr die Bürger auf, ihre "Schätze auf dem Speicher" bis spätestens 18. August an der Pforte des Durlacher Rathauses abzuliefern.

Es können kleine Kunstwerke, schöne Bilder, Wandteller, wertige Krüge oder auch anderweitig brauchbare Gegenstände sein, die aber noch einen gewissen materiellen Wert haben müssen und damit anderen Menschen Freude bereiten können. Ganz wichtig: Nicht benötigt werden Bücher, hier verweisen die Veranstalter an die in Durlach und anderswo öffentlich aufgestellten Bücherschränke.

Beim 9. Durlacher Bürgerbrunch am kommenden Sonntag, 18. August, - zwischen 11 und 15 Uhr auf dem Alten Friedhof und mit viel Live-Musik - können dann die der Bürgerstiftung gespendeten Gegenstände zu "attraktiven Preisen" käuflich erworben werden.

Wohin gehen die Einnahmen? Auch 2019 werden mit den erzielten Verkaufserlösen sowie den Zinserträgen des Kapitals der Stiftung wiederum lokale Kulturprojekte unterstützt.

Termin: Sonntag, 18. August, 11 bis 15 Uhr, Alter Friedhof, Durlach

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.