Kunstimbiss: Cornelia Funke. Zauberwelten

am Mittwoch den 29. März um 13 Uhr mit Petra Erler-Striebel

Die Junge Kunsthalle der Staatlichen Kunsthalle Karlsruhe präsentiert vom 18. März bis zum 27. August die Ausstellung Cornelia Funke. Zauberwelten. Cornelia Funke ist derzeit eine der bekanntesten, weltweit gelesenen deutschen Kinderbuchautorinnen. Die Ausstellung in der Jungen Kunsthalle zeigt Illustrationen einiger ausgewählter Bücher von Cornelia Funke. Dazu gehören die Reckless-Bände, die Tintenwelt-Trilogie, Lilli & Flosse sowie ihr neuestes Buch Drachenreiter – Die Feder eines Greifs. Darüber hinaus präsentiert die Ausstellung Funkes großformatige Malereien und einige ihrer Skizzenbücher. Erstmals sind neue Charaktere und Illustrationen zu den noch nicht veröffentlichten Fortsetzungsbänden der Spiegel- und Tintenwelt zu sehen. Die Junge Kunsthalle lockt die Besucher/innen mit ihren Inszenierungen in eine inspirierende Erlebniswelt: in die Wunderkammer der Kaiserin, die Welt dies- und jenseits des Spiegels, in die Tiefen des Ozeans und in das Forscherlabor in M?mameiðr. Mit Hör- und Lesestationen, Schreibwerkstätten und Schattentheater sowie Mitmachspielen werden alle Sinne der jungen Besucher/innen angesprochen.
Cornelia Funke, Saum des Himmels, 2016 ©Cornelia Funke
0000_Funke 006 | Bild: Cornelia Funke, Saum des Himmels, 2016 ©Cornelia Funke
Mehr zum Thema
Staatliche Kunsthalle Karlsruhe: Informationen zu Öffnungszeiten und Ausstellungen in der Staatlichen Kunsthalle in Karlsruhe sind übersichtlich in unserer Übersichtsseit zur Staatlichen Kunsthalle in Karlsruhe zusammengestellt.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen