#wirziehnfallera im Botanischen Garten

Dienstag, 04.Juli 2017, 17 Uhr

Landschaft auf die Hand- kleine Anleitung zur digitalen Promenadologie

Begleitprogramm für LandschaftslieberhaberInnen und Social Media-FreundInnen


Wie genau funktioniert die Wahrnehmung von Landschaft? Warum nimmt jede/r Landschaft anders wahr? Warum empfinden wir Landschaften als schön? Was nehmen wir wahr? Ausgehend von den Ideen der Spaziergangswissenschaft haben die Herbergsmütter Methoden für die digitale Promenadologie entwickelt. Mit dem Smartphone in der Hand wird die Landschaftserfahrung in einzelnen Schritten nachvollzogen und dokumentiert.


Dieses Mal geht es mit Dr. Sibylle Brosi und Thomas Huber in den Botanischen Garten.

Weitere Informationen sind auf kunsthalle-karlsruhe.de und wirziehnfallera.tumblr.com zu finden.

Zum Mit- und Nachlesen der Aktion in den sozialen Medien bitte den Hashtag #wirziehnfallera verwenden.

Mehr zum Thema
Kultur in Karlsruhe: Karlsruhe besitzt eine lebendige Kulturlandschaft, die Geschichte und Gegenwart, Kunst und Technik verbindet. Die Stadt besticht mit erstklassigen Ausstellungen, einer großen Bandbreite in der Hochkultur von Oper bis Ballett, bedeutenden Galerien, zahlreichen Museen sowie einer aktiven Kleinkunst- und Alternativszene. Ob für Kinder, Jugendliche, Erwachsene oder Senioren – die Kultur in Karlsruhe bietet Unterhaltung und Bildung für Jedermann und fördert das Wir-Gefühl der Menschen in unserer Stadt.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen