Kultur in Karlsruhe | Badisch Bühn "Oifach ferdig" - Mundart-Comedy in der Badisch Bühn

PARTNER DER WOCHE - Heiter bis kultig: So lässt sich ein Abend bei der "Badisch Bühn" treffend umschreiben. Badische Mundart, badische Mentalität und - vor allem - badischer Humor entfalten sich auf der Bühne des Karlsruher Theaters.

Anfang Juni wartet das kultige Mundarttheater in Grünwinkel mit einer neuen Komödie auf: „Oifach ferdig“ - ein Karlsruhr Schwank von Hans-Rüdiger Kucich


Für den verwitweten Bauer Tobias Leidig sind nur 3 Dinge wichtig: sein Selbstgebrannter, sein Sofa und seine Ruhe. Die Arbeit auf dem Hof überlässt er seiner Tochter Franziska und dem Landwirtschaftsgehilfen Matthias. Beide sind hoffnungslos überfordert. Und weil es so nicht weitergehen kann, stellt Franziska – gegen Tobias‘ Widerstand – die Haushälterin Lotte ein. Diese Frau scheint alles zu können. Wenn da nur nicht ihre heimlichen Telefonate wären...


Und als dann noch eine Fernseh-Redakteurin auftaucht und den Hof für die Produktion einer ländlichen Familienserie besichtigt: spätestens jetzt ist es mit Tobias' Ruhe endgültig vorbei...

 

Premiere am 08.06.2018, Spielzeit: 09.06. – 21.07.2018.

Weitere Infos sowie den Online-Kartenverkauf finden Sie hier.

 

Es spielen: Susanne Reisinger, Angela Saurano, Sonja Umbach, Thomas Munz, Mario Scheib, Herbert Setz
Regie: Hans-Rüdiger Kucich
Regieassistenz / Kostüme: Natalie Hill
Bühnenbild: Harald Wolf
Technik: Ralf Spengler

Mehr zum Thema
Kultur in Karlsruhe: Karlsruhe besitzt eine lebendige Kulturlandschaft, die Geschichte und Gegenwart, Kunst und Technik verbindet. Die Stadt besticht mit erstklassigen Ausstellungen, einer großen Bandbreite in der Hochkultur von Oper bis Ballett, bedeutenden Galerien, zahlreichen Museen sowie einer aktiven Kleinkunst- und Alternativszene. Ob für Kinder, Jugendliche, Erwachsene oder Senioren – die Kultur in Karlsruhe bietet Unterhaltung und Bildung für Jedermann und fördert das Wir-Gefühl der Menschen in unserer Stadt.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen